vergrößernverkleinern
Diego Demme wurde gleich nach seiner Anknft von Tifosi in Beschlag genommen
Diego Demme wurde gleich nach seiner Anknft von Tifosi in Beschlag genommen © Privat
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Neapel und München - Leipzig-Star Diego Demme wechselt zum SSC Neapel. Papa Enzo, glühender Napoli-Fan, spricht bei SPORT1 über den Transfer seines Sohnes und den Vornamen Diego.

Diego-Mania in Neapel!

Dutzende Napoli-Fans empfingen den Noch-Leipziger Diego Demme Mittwochabend schon am Flughafen Rom-Fiumicino, feierten den Spieler mit Sprechchören. SPORT1 liegen exklusive Bilder von der Ankunft vor.

Die italienische Zeitung Corriere dello Sport titelte am Donnerstag "Ein Diego für Napoli!" 29 Jahre nach Klub-Legende Diego Maradona wird mit Demme erneut ein Diego für den kampanischen Spitzenverein auflaufen.

Anzeige

Seit 10 Uhr absolviert Demme im Privatkrankenhaus "Villa Stuart" in Rom den Medizincheck. Am späten Nachmittag geht es für ihn weiter ins zweieinhalb Autostunden entfernte Neapel zur Vertragsunterzeichnung. Wieso eigentlich Rom? Die medizinische Untersuchung erfolgt in der Hauptstadt, weil Klub-Boss Aurelio De Laurentiis und dessen Sohn Edo, seines Zeichens Vizepräsident, dort wohnen.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE

Demme sagte bei seiner Ankunft auf eine Fannachfrage: "Ich spreche nicht perfekt Italienisch, aber ich verstehe alles. Das habe ich meinem Vater zu verdanken."

Handys und Kameras begleiteten Diego Demme nach seiner Ankunft in Rom auf Schritt und Trit
Handys und Kameras begleiteten Diego Demme nach seiner Ankunft in Rom auf Schritt und Trit © Privat

Darum benannte Papa Enzo seinen Sohn nach Maradona

Und dieser ist besonders stolz. Papa Enzo nannte seinen Sohn nach Napoli-Legende Diego Maradona. Im Gespräch mit SPORT1 sagt der 51-Jährige: "Für unsere Familie geht mit dem Wechsel nach Neapel ein Traum in Erfüllung. Das ist wirklich eine große Sache. Neapel war immer schon Diegos Wunsch."

1991 wurde Diego Demme in Herford geboren. Vater Enzo, der in Kalabrien nahe Crotone aufwuchs und in jungen Jahren nach Deutschland kam, war seinerzeit ein glühender Neapel-Anhänger und vor allem Fan von Jahrhundertfußballer Maradona.

"Mein Sohn wurde zur besten Zeit von Diego Maradona geboren. Für mich kam eigentlich nur dieser Vorname in Frage. Maradona ist für mich nämlich der beste Fußballer aller Zeiten. Meine Frau wollte damals aber unbedingt Fabio – wegen Cannavaro, der aus Neapel kommt. Ich habe mich zum Glück durchgesetzt. Sie fand den Namen Diego dann aber auch schön."

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

In Neapel, wo Maradona zwischen 1984 und 1991 spielte, gibt es im Übrigen bereits einen Demme-Fanclub. Ein Freund von Enzos Vater gründete vor wenigen Jahren die Vereinigung.

Beim SSC Neapel, aktuell nur Tabellenachter in der Serie A, wird Demme am Donnerstagabend einen Vertrag bis 2024 unterzeichnen. Der Italien-Klub zahlt nach SPORT1-Informationen 10 Millionen Euro an RB Leipzig. Mit Bonuszahlungen kann die Summe auf bis zu 13 Mio. ansteigen.

"Hoffentlich wird Leipzig Meister"

Dass Bundesliga-Herbstmeister RB Leipzig in Demme einen absoluten Leistungsträger (machte 24 von 25 Pflichtspiele in dieser Saison) ziehen lässt, um diesen einen Kindheitstraum zu erfüllen, rechnet Vater Enzo den "Bullen" hoch an: "Hut ab vor Leipzig und danke dafür. Das ist vor allem zu diesem Zeitpunkt nicht selbstverständlich. Wir drücken jetzt die Daumen und hoffen, dass RB die Meisterschaft holt."

Meistgelesene Artikel

Demme, der sechs Jahre für Leipzig spielte, könnte am Sonnabend schon im SSC-Kader zum Rückrundenstart mit dem Match bei Lazio Rom (18 Uhr) stehen. Trainer Gennaro Gattuso, einst Kindheitsidol von Demme, hält große Stücke auf den defensiven Mittelfeldspieler. Wie SPORT1 erfuhr, war Gattuso schon vor zwei Jahren als Trainer des AC Milan am deutschen Nationalspieler (ein A-Einsatz) interessiert. Jetzt finden beide zusammen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image