Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach einer kurzen Winterpause steht in der Serie A der 18. Spieltag auf dem Programm. Auf Inter Mailand und Juventus Turin warten unangenehme Aufgaben.

Der erste Verfolger in der Serie A hat bereits vorgelegt – jetzt muss das punktgleiche Spitzenduo nachziehen.

Nach dem 2:1-Sieg von Lazio Rom bei Brescia Calcio am ersten Spieltag nach der kurzen Winterpause haben Inter Mailand und Juventus Turin nur noch drei Punkte Vorsprung auf den Hauptstadtklub, der zudem noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat.

Darüber hinaus warten auf Inter und Juve am 18. Spieltag durchaus knifflige Aufgaben. Während Spitzenreiter Inter beim SSC Neapel ran muss (Serie A: SSC Neapel - Inter Mailand ab 20.45 Uhr im SPORT1-LIVETICKER), bekommt es Juve mit Cagliari Calcio zu tun (Serie A: Juventus Turin - Cagliari Calcio ab 15 Uhr im SPORT1-LIVETICKER).

Anzeige

Cagliari überrascht in dieser Saison

Vor allem Turins Gegner aus Sardinien spielt eine fantastische Saison und war vor zwei späten Pleiten Ende des vergangenen Jahres 14 Partien in Folge ungeschlagen – Juve wird gewarnt sein.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Trainer Maurizio Sarri richtet den Fokus jedoch vor allem auf seine Truppe. "Wir haben an den Fehlern gearbeitet, die wir gemacht haben", sagte Sarri. "Wir haben uns zunächst auf uns konzentriert, dann auf Cagliari."

Spannend wird auch zu sehen sein, wie sich Inters Gegner Napoli unter Gennaro Gattuso entwickelt. Der neue Coach hatte im Dezember Carlo Ancelotti abgelöst und bislang je einen Sieg sowie eine Niederlage eingefahren.

Meistgelesene Artikel

"Wir müssen ihnen große Beachtung schenken", sagte Inter-Trainer Antonio Conte. "Napoli ist eine großartige Mannschaft mit viel Qualität im Kader. Wir müssen in einem unangenehmen Auswärtsspiel eine Topleistung abrufen."

Nach acht Juventus-Meisterschaften in Folge bahnt sich in der Serie A erstmals seit Jahren wieder eine spannende Meisterschaftsentscheidung an – die Fans wird es freuen.

So können Sie die Serie A LIVE verfolgen:

Stream: DAZN
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image