Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Juventus Turin droht eine Saison ohne Champions League. Nach dem Kantersieg von Neapel liegt der Rekordmeister schon drei Zähler hinter Platz 4.

Für Juventus Turin sieht es immer düsterer aus.

Die Alte Dame, die nach der 0:3-Pleite gegen den AC Mailand am Sonntag zum ersten Mal aus den Champions-League-Plätzen gefallen war, muss immer mehr um die Teilnahme an der Königsklasse bangen. 

Am Dienstagabend setzte sich der SSC Neapel gegen Udinese Calcio mit 5:1 durch und kletterte in der Tabelle auf Platz 2. Die Süditaliener liegen mit 73 Zählern einen Punkt vor Atalanta Bergamo und dem AC Mailand. (Tabelle der Serie A)

Anzeige

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Juventus, zuletzt neun Mal in Folge italienischer Meister, folgt mit weiteren drei Zählern als Fünfter dahinter und muss an den verbleibenden drei Spieltagen ein kleines Wunder schaffen, um doch noch auf den Champions-League-Zug aufzuspringen.

Meistgelesene Artikel

Bei Neapels Kantersieg erzielten Piotr Zielinksi, Fabian, Hirving Lozano, Giovanni Di Lorenzo und Lorenzo Insigne die Treffer.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image