vergrößernverkleinern
Kevin Großkreutz
Kevin Großkreutz © twitter.com/Galatasaray
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der in der Liga und im Europapokal nicht spielberechtigte Kevin Großkreutz läuft erstmals für seinen neuen Klub Galatasaray auf - und hat gleich Grund zum Jubeln.

Neuzugang Kevin Großkreutz hat sein Debüt im Trikot von Galatasaray Istanbul gefeiert.

Der in Pflichtspielen noch nicht spielberechtigte Großkreutz lief in einem Testspiel des türkischen Rekordmeisters gegen den griechischen Erstligisten Panthrakikos Komotini von Beginn an auf. Dank eines Treffers von Sabri Sarioglu (73.) gewann Gala das Spiel 1:0 (0:0).

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die FIFA hatte die notwendige Bestätigung für den geplanten Transfer des 27-Jährigen zum türkischen Meister verweigert, weil Galasaray nicht alle notwendigen Schritte zur Abwicklung des Wechsels innerhalb des vorgeschriebenen Zeitfensters vollgezogen habe.

Somit darf Großkreutz bis zu seiner offiziellen Registrierung am 1. Januar "nur" am Training und an Freundschaftsspielen teilnehmen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image