Mit Hilfe von Ottke: Meinke fordert Weltmeisterin
teilenE-MailKommentare

Der nächste große Box-Abend auf SPORT1 steht an (Fr. ab 20 Uhr LIVE im TV). In Potsdam findet unter anderem der WM-Titelkampf zwischen Meinke und Tissen statt.

Ring frei für den nächsten großen Box-Abend bei SPORT1: Am 18. Mai stehen in Potsdam (ab 20 Uhr LIVE im TV und STREAM) gleich acht spektakuläre Kämpfe auf dem Programm.

Darunter befindet sich auch der WM-Titelkampf zwischen Interims-Weltmeisterin Nina Meinke und der aktuellen Weltmeisterin der WIBF und der GBU im Federgewicht, Elina Tissen.

"Elin the Machine" verteidigte zuletzt im November 2017 ihre beiden WM-Titel gegen Karina Kopinska und hat seit fast zehn Jahren nicht mehr verloren. Kein Wunder, dass Promoter Nisse Sauerland einen "fantastischen Kampf auf hohem Niveau" erwartet.

Aber das ist nicht das einzige Highlight an diesem Abend: Unmittelbar vor den beiden Damen boxen Patrick Wojcicki und Ronny Mittag um den IBF-Interkontinental-Titel und die Deutsche Meisterschaft im Mittelgewicht.

SPORT1 zeigt dieses Jahr 20 Kampfabende live im Free-TV, unter anderem mit Arthur Abraham und Vincent Feigenbutz.

Zachenhuber gibt sein Profi-Debüt

Zudem dürfen sich die Box-Fans in Potsdam auch auf das Profi-Debüt von Simon Zachenhuber freuen. Der 19 Jahre alte Mittelgewichtler gilt als große Hoffnung im deutschen Boxen und konnte bereits einige Erfolge im Kickboxen feiern.

"Er ist sehr talentiert. Wenn man Simon behutsam aufbaut, kann aus ihm ein sehr guter Boxer werden", sagte sein Trainer Conny Mittermeier, der schon Tyron Zeuge zum Weltmeister machte.  

SPORT1 zeigt den Kampfabend aus Potsdam am Freitag ab 20 Uhr LIVE im TV und STREAM. Moderator Kai Ebel führt durch den Abend, als Experten werden Axel Schulz und Regina Halmich ihre Einschätzungen zu den Kämpfen abgeben.

Der Kampfabend am 18. Mai in Potsdam im Überblick:

Cruisergewicht: Denny Heinrich (Deutschland) - Istvan Kun (Ungarn)
Supermittelgewicht: Florian Raab (Deutschland) - Jovica Kokot (Bosnien und Herzegowina)
Mittelgewicht: Simon Zachenhuber (Deutschland) - Darko Stevanovic (Serbien)
Mittelgewicht: Sven Elbir (Deutschland) - Borislav Gligoric (Bosnien und Herzegowina)
Supermittelgewicht: Xhek Paskali (Deutschland) -  Milosav Savic (Serbien) - LIVE im TV auf SPORT1
Supermittelgewicht: Nick Hannig (Deutschland) - Djordje Markovic (Serbien) - LIVE im TV auf SPORT1
Supermittelgewicht: Denis Radovan (Deutschland) - Ferenc Albert (Ungarn) - LIVE im TV auf SPORT1
Mittelgewicht (IBF Interkontinental-Titel): Patrick Wojcicki (Deutschland) - Ronny Mittag (Deutschland) - LIVE im TV auf SPORT1
Federgewicht (GBU/WIBF Weltmeister-Titel): Nina Meinke (Deutschland) - Elina Tissen (Deutschland) - LIVE im TV auf SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image