Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die Schwergewichts-Legende Evander Holyfield äußert sich zum möglichen Comeback-Kampf gegen Mike Tyson. Zudem nennt er den aus seiner Sicht besten aktiven Boxer.

Der frühere Schwergewichts-Weltmeister Evander Holyfield sieht Tyson Fury als den besten aktiven Schwergewichtsboxer der Welt an. 

Er setzt den Briten damit auch vor den dreifachen Titelträger Anthony Joshua. "Die Sache ist die, dass er derjenige ist, der noch nicht geschlagen wurde", argumentiert der US-Amerikaner seine Einschätzung bei Boxnews24

Holyfield wurde viermal Schwergewichts-Champion (1990, 1993, 1996, 2000). Er vermutet, der Bezwinger von Wladimir Klitschko hätte sich auch mit ihm und seinen damaligen Kontrahenten messen können. "Wäre er in unserer Ära gewesen, wäre er einer dieser Jungs, die gut gewesen wären."

Anzeige

Comeback gegen Mike Tyson?

Gegen einen ehemaligen Weggefährten könnte "The Real Deal" bald ein Comeback feiern: Mike Tyson.

23 Jahre nach dem Ohren-Skandal stellte er bereits klare Bedingungen für einen dritten Fight, Holyfield gibt sich bereits selbstbewusst: "Ich stünde nie im Ring, wenn ich mich nicht verteidigen könnte. Ich würde aber auch nicht mit jemandem in den Ring steigen, von dem ich glaube, dass er mich nicht verprügeln kann."

Meistgelesene Artikel

Die erneute Auflage früherer Gigantenduelle hätte den Zweck, Spenden zu sammeln, erklärt Holyfield: "Ich persönlich werde dies für eine Stiftung tun, die den jungen Kids ziemlich beibringt. Denn sie hatten keine Chance, mich kämpfen zu sehen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image