vergrößernverkleinern
Independent-Star Jeff Cobb hat sein Debüt bei AEW gegeben
Independent-Star Jeff Cobb hat sein Debüt bei AEW gegeben © AEW
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die Wrestling-Liga AEW präsentiert bei ihrer Show Dynamite einen neuen Top-Star - zum Ärger von Jon Moxley. WWE NXT kontert mit einer Provokation von Velveteen Dream.

Die Wrestling-Liga AEW hat ihre Wochenshow Dynamite mit dem Debüt eines neuen Top-Stars abgeschlossen.

Nach einem Sieg von Jon Moxley (der frühere Dean Ambrose bei WWE) gegen Santana wurde der Herausforderer auf den AEW World Title von Chris Jericho von dessen Gruppierung Inner Circle attackiert.

Moxley hatte allein keine Chance, wurde von Jericho auch mit dessen Titelgürtel attackiert und mit dem Judas Effect ausgeschaltet.

Anzeige

Jericho holte dann noch einen weiteren Helfer zum Ring: Jeff Cobb. Der 37-Jährige ist in den Independent-Ligen ein Top-Star und trat zuletzt bei New Japan Pro Wrestling (NJPW) und Ring of Honor (ROH) auf. Wie der PWInsider berichtet, bleibt Cobb ein Free Agent, der sich nicht fest an AEW gebunden hat. Das Portal bekräftigte zudem, dass dies nichts mit einer Annäherung von AEW an die konkurrierenden Konkurrenz-Ligen NJPW und ROH zu tun habe.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Cobb verpasste Moxley bei AEW dann noch seine Spezialaktion und posierte mit dem Inner Circle. Für die kommende Woche ist ein Match zwischen Moxley und Cobb angesetzt, Jericho und Moxley treffen am 29. Februar bei AEW Revolution aufeinander.

Velveteen Dream provoziert Roderick Strong

Showkampf-Marktführer WWE konterte bei der parallel laufenden Wochenshow NXT mit einer Einleitung der Fehde zwischen dem in der vergangenen Woche zurückgekehrten Velveteen Dream und Roderick Strong.

Bei der Attacke auf die Undisputed Era, deren Mitglied Strong ist, trug Dream nämlich eine Hose, auf der die Gesichter von Strongs Ehefrau und dessen Sohn zu sehen waren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Strong forderte deshalb eine Entschuldigung und ärgerte sich, dass Dream die Fehde ins Persönliche ziehen würde. Dieser antwortete kryptisch, dass irgendjemand den Platz an der Seite von Strongs Frau einnehmen sollte, falls diesem etwas passiere. Als die Kamera auf Dreams Hose zoomte, war deutlich der Aufdruck "Call me up Marina" (gemeint ist Marina Shafir, Strongs Ehefrau) zu sehen.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

Für nächste Woche ist ein Match zwischen dem Dream und Strong angekündigt, zuvor steigt in der Nacht auf Montag bereits das Großereignis NXT TakeOver: Portland.

Die Ergebnisse von AEW Dynamite:

AEW World Tag Team Championship: Kenny Omega und Adam Page (c) besiegen SCU (Frankie Kazarian und Scorpio Sky)
Dustin Rhodes besiegt Sammy Guevara
AEW Women's Championship: Nyla Rose besiegt Riho (c) - TITELWECHSEL
MJF besiegt Jungle Boy
Jon Moxley besiegt Santana

Die Ergebnisse von WWE NXT:

Roderick Strong besiegt Bronson Reed
Dakota Kai besiegt Candice LeRae
Johnny Gargano besiegt Cameron Grimes
No. 1 Contender's Match for WWE Cruiserweight Championship: Lio Rush besiegt Angel Garza
Bianca Belair besiegt Santana Garrett
Non-Title Match: Adam Cole (c) besiegt Kushida

Nächste Artikel
previous article imagenext article image