vergrößernverkleinern
Jon Moxley wurde bei seinem Einmarsch vom Inner Circle attackiert
Jon Moxley wurde bei seinem Einmarsch vom Inner Circle attackiert © AEW
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der neue AEW World Champion Jon Moxley erlebt einen Fehlstart in die neue Ära bei der Wrestling-Liga. Cody Rhodes wird von einer WWE-Legende gewarnt.

Der neue AEW World Champion Jon Moxley hat einen Fehlstart in seine neue Titelregenschaft erlebt.

Bei der Wochenshow AEW Dynamite hielt er zunächst eine Promo über seinen Weg in der Wrestling-Liga, wurde dabei jedoch von Ex-Champion Chris Jericho unterbrochen.

Dieser fühlte sich getäuscht, weil Moxley seine über Wochen getragene Augenklappe gar nicht gebraucht und ihn bei Revolution in der Nacht auf Sonntag betrogen habe. Jericho versprach, dass Moxley die Arena nicht auf seinen eigenen Beinen verlassen werde, sonst würde er selbst sich eine 60-tägige Zwangsauszeit von AEW nehmen.

Anzeige

Im Main Event sollte Jericho dann mit seinem Helfer Sammy Guevara vom Inner Circle auf Moxley und Darby Allin treffen.

Moxley kann nicht zu Match antreten

Auf dem Weg zum Ring durchs Publikum wurde der frühere Dean Ambrose bei WWE jedoch von drei Maskierten angegriffen, die sich als die Circle-Mitglieder Jake Hager (Jack Swagger), Ortiz und Santana entpuppten. Das Trio attackierte Moxley mit diversen Gegenständen und sorgte dafür, dass sein Partner Allin das Match alleine bestreiten musste und wenig überraschend verlor.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nach dem Match griff Moxley jedoch die Circle-Mitglieder im Ring wieder an und schlug das Stable vorerst in die Flucht. Dem Inner Circle gelang jedoch das Comeback, Moxley wurde auf die Einmarschrampe gezogen und von dort aus durch zwei Tische befördert.

WWE-Legende warnt Cody Rhodes

Jericho dürfte also demnächst erneut auf Moxley treffen. Auch Toptalent MJF, der bei Revolution Cody Rhodes besiegt hatte, meldete Ansprüche auf Moxleys Titel an.

Rhodes selbst wurde bei einer Promo von Showkampf-Legende Jake "The Snake" Roberts unterbrochen. Der Hall of Famer von WWE kündigte an, dass er bald einen neuen Klienten zu AEW bringen werde, der sich um Cody kümmern würde. Um wen es sich handelt, verriet Roberts nicht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von AEW Dynamite:

SCU (Christopher Daniels, Frankie Kazarian und Scorpio Sky) und Colt Cabana besiegen The Dark Order (Evil Uno, Stu Grayson, John Silver und Alex Reynolds)
Big Swole besiegt Leva Bates
PAC besiegt Chuck Taylor
Jake Hager besiegt QT Marshall
Handicap Match: Chris Jericho und Sammy Guevara besiegen Darby Allin

Nächste Artikel
previous article imagenext article image