vergrößernverkleinern
Universal Champion Roman Reigns und WWE Champion Drew McIntyre trafen ein letztes Mal vor ihrem Match bei WWE Survivor Series aufeinander
Universal Champion Roman Reigns und WWE Champion Drew McIntyre trafen ein letztes Mal vor ihrem Match bei WWE Survivor Series aufeinander © WWE
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bei WWE Friday Night SmackDown treffen sich Universal Champion Roman Reigns und WWE Champion Drew McIntyre zur Vertragsunterschrift.

Durch den Sieg über Randy Orton bei WWE Monday Night Raw, krönte sich Drew McIntyre erneut zum WWE Champion. Dadurch trifft er am Sonntag bei der WWE Survivor Series auf Universal Champion Roman Reigns.

Bei WWE Friday Night Smackdown trafen sich die beiden Champions nun, um den Vertrag für ihr Match zu unterschreiben.

Währenddessen kümmerte sich Reigns Cousin Jey Uso um den zurückgekehrten Daniel Bryan und die Auseinandersetzung zwischen Rollins und der Mysterio Familie ging in das letzte Kapitel.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Roman Reigns richtet harte Worte an McIntyre

Vor ihrem großen Champion vs Champion Match am Sonntag bei der WWE Survivor Series kam es bei SmackDown zur Vertragsunterschrift zwischen Roman Reigns und Drew McIntyre. Nachdem sich Roman standesgemäß an das Kopfende des Tisches setzte, ließ er McIntyre wissen, dass er alles habe, er leider bloß zur falschen Zeit da sei. Ohne Schwäche zu zeigen, meinte Drew, dass er ihn ruhig unterschätzen und sich für einen Krieg vorbereiten solle.

Daraufhin bezeichnete Roman seinen Gegner als zweitrangigen Champion und er sei sich sicher, dass sich Drew irgendwann einmal an die Momente mit Reigns erinnern werde und ihm für die Lektionen, die er ihm beigebracht habe bedanken werde. Der Tribal Chief schloss mit den provokanten Worten ab, dass Drew immer seine Lieblings Nummer Zwei sein werde.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Daniel Bryan kehrt zurück

An einer anderen Front musste sich der Lakaie von Reigns, sein Cousin Jey Uso um den zurückgekehrten Daniel Bryan kümmern. Uso hatte den Anführer des Yes Movements vor drei Wochen außer Gefecht gesetzt. In einem Backstage Interview erklärte er, dass er Jeys Aussagen glaube. Er glaube Jey, dass die Attacke nichts Persönliches gewesen sei. Er sehe den Teufel in Form von Roman Reigns auf seiner Schulter.

Meistgelesene Artikel

Im Main Event kam es dann also zum Rematch zwischen Jey Uso und Daniel Bryan. In einer von beiden Seiten sehr hart geführten Auseinandersetzung konnte Bryan Jey Uso überraschen und per Roll-Up pinnen. Uso saß darauf geschockt neben den Ring und muss nun wohl schwerwiegende Konsequenzen durch den Tribal Chief befürchten.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der finale Showdown zwischen Murphy & Rollins

Durch die Attacke des ehemaligen Disciples Murphy, verlor Seth Rollins letzte Woche das finale Kapitel in seiner Auseinandersetzung mit der Mysterio Familie. Diese Woche, hieß es zum Abschluss Murphy gegen Rollins. Letzterer ließ die Zuschauer zuvor nochmals wissen, dass er wütend und enttäuscht darüber sei von Murphy betrogen geworden zu sein. Heute wolle er ihn zu dem machen, was er war, bevor er an Rollins Seite kam – ein Nichts.

Während Rollins im Ring auf seinen Gegner wartete, wurde er davon überrascht, dass Murphy von der Mysterio Familie begleitet wurde. Er konnte das Match aber durch intensive Aktionen meistens kontrollieren. Unter dem Jubel der Mysterio Familie wendete Murphy allerdings das Blatt und konnte mit einer Reihe von Kniekicks und schlussendlich seiner Spezialattacke, Murphys Law, gewinnen und seinen ehemaligen Mentor ausschalten.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die weiteren Highlights:

- Nach einem weiteren Backstage Segment in dem Big E und die Street Profits wieder darüber stritten wer am Sonntag bei der WWE Survivor Series das Match zwischen den Raw und SmackDown Tag Team Champions gewinnt, erklärte Big E, dass Xavier Woods und Kofi Kingston heute Abend anwesend sein. Anstatt sich allerdings ein Gefecht zu liefern, gewannen die Teams zusammen gegen das Bösewicht Team bestehend aus Intercontinental Champion Sami Zayn, King Corbin, Bobby Roode und Dolph Ziggler das Auftaktmatches des Abends.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Die SmackDown Survivor Series Teams wurden zwei Tage vor dem Event finalisiert. Adam Pearce ernannte Otis zum finalen Teilnehmer des Männer Teams und Bayley zum vierten Mitglied des Frauen Teams. Natalya hingegen konnte sich in einem Match gegen Tamina als letzte Teilnehmerin qualifizieren.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Die beiden Frauen Champions trafen sich vor ihrem Match am Sonntag ebenfalls. RAW Women’s Champion Asuka und der SmackDown Titelträger Sasha Banks offenbarten, dass die Wunden aus ihrer Fehde aus dem Sommer noch nicht geheilt sind. Nach Asukas typischen wirren Japanisch und Englisch Mix, wurde Sasha ein weiteres Mal von Carmella überrascht und unter Asukas wachsamen Augen außer Gefecht gesetzt.

https://twitter.com/WWE/status/1329977690577833984?s=20

Die Ergebnisse von WWE Friday Night SmackDown am 20. November 2020:

The Street Profits & The New Days besiegten Sami Zayn, King Corbin, Dolph Ziggler & Robby Roode

WWE SmackDown Survivor Series Qualifier: Natalya besiegte Tamina Murphy besiegte Seth Rollins

Daniel Bryan besiegte Jey Uso

Nächste Artikel
previous article imagenext article image