vergrößernverkleinern
Die Rückkehr der NXT-Stars verursacht Chaos
Die Kings of NXT werden von ihren Erzrivalen attackiert © WWE
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Champion und die erfolgreichste Gruppierung der NXT-Geschichte feiern ihr Comeback und sorgen direkt bei ihrer Rückkehr für chaotische Zustände.

Nachdem die Kings of NXT um Ex-NFL Star Pat McAfee WWE NXT in den letzten Wochen dominiert haben, erhielten sie diese Woche eine Abreibung.

Finn Balor lockt die Kings of NXT in eine Falle

Angelockt von der Rückkehr des NXT Champions Finn Balor, der nach sechswöchiger Pause aufgrund eines zweifach gebrochenen Kiefers zurückkam, machten sich Pat McAffe, Pete Dunne, Oney Lorcan und Danny Burch auf den Weg zum Ring.

McAfee erklärte Balor, dass die Kings of NXT in seiner Abwesenheit die Kontrolle übernommen hätten und seine Zeit abgelaufen sei. Balor antwortete lediglich, dass die Mäuse spielen könnten, wenn die Katzen weg seien. Nun seien die Katzen jedoch zurück. Die Arena wurde dunkel und die Musik der Undisputed Era ertönte.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Adam Cole, Kyle O’Reilly, Bobby Fish und Roderick Strong rannten zum Ring und es begann eine Massenschlägerei zwischen den beiden Gruppierungen mit der die Show endete.

Nach dem Ende der Show wurde der Main Event der zuvor verkündeten nächsten Großveranstaltung bekanntgegeben Am 6. Dezember wird es bei NXT Takeover: WarGames zu einem Match innerhalb der beiden Käfige zwischen der Undisputed Era und der Kings of NXT kommen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Spektakuläres Titelmatch zwischen Io Shirai und Rhea Ripley

Kurz zuvor traf NXT Women’s Champion Io Shirai auf die Herausforderin Rhea Ripley. In einem spektakulären Schlagabtausch hatten beide Phasen, in denen sie die Gegnerin dominierten. Ripley bestach dabei durch ihre Poweraktionen, während Shirai immer wieder durch ihre Schnelligkeit Nadelstiche setzen konnte.

Als Ripley den Champion in ihren Aufgabegriff, den Prism Look, nahm, sah es kurzfristig so aus, als ob sie den Titel gewinnen könne. Shirai konnte sich jedoch befreien und die Herausforderin mit einer unglaublichen Kombination aus einem Sunset Flip und Powerbomb durch das Kommentatorenpult befördern. Der anschließende Moonsault reichte zur erfolgreichen Titelverteidigung. Nach dem Match umarmten sich beide Fanlieblinge und zollten sich gegenseitig Respekt.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Leon Ruff überrascht Gargano und Priest

Nach der riesigen Überraschung der letzten Woche, bekam Johnny Gargano zu Beginn der Show sein Rematch um den NXT North American Titel gegen Leon Ruff. Gargano hatte das Match trotz einer Ablenkung durch Damian Priest unter Kontrolle. Als er das Leichtgewicht zum Titelgewinn pinnte, zog Priest Ruff jedoch aus dem Ring und schlug ihn ins Gesicht. So verhinderte er nicht nur Garganos Sieg, sondern sorgte auch dafür, dass Leon Ruff per Disqualifikation gewann und somit den Titel behalten konnte.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In einem Backstage Interview echauffierte sich Leon Ruff bei Priest darüber, dass er ihn nicht ernst nehme und verpasste ihn daraufhin noch eine Ohrfeige.

Zum Höhepunkt kam es, als Damian Priest zu einem Match herauskam und direkt von Gargano attackiert wurde. Als Priest die Oberhand gewinnen konnte, mischte sich Leon Ruff ein und konnte beide Kontrahenten aus dem Ring befördern. Schlussendlich hatte der Underdog das letzte Lachen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE NXT am 18.11.2020:

NXT North American Titel Match: Leon Ruff (c) besiegte Johnny Gargano per Disqualifikation Blindfold Match: Cameron Grimes vs Dexter Lumis endete ohne Sieger Indi Hartwell & Candice LaRae besiegten Kaylen Carter und Katy Catanzaro Kushida besiegte Arturo Ruas Toni Storm & Ember Moon besiegten Dakota Kai & Raquel Gonzalez

Timothy Thatcher besiegte August Grey

NXT Women’s Championship Match: Io Shirai (c) besiegte Rhea Ripley

Nächste Artikel
previous article imagenext article image