vergrößernverkleinern
WWE ChampionRandy Orton bekämpft Drew McIntyre bei WWE Monday Night Raw mit einem Stuhl
WWE ChampionRandy Orton bekämpft Drew McIntyre bei WWE Monday Night Raw mit einem Stuhl © WWE
Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Nachdem Drew McIntyre die WWE Championship bei WWE Hell in a Cell an Randy Orton verliert, kommt es bei WWE Monday Night Raw zum Rematch. Mit irrem Verlauf.

Im Mittelpunkt von WWE Monday Night Raw stand das Rematch um die WWE Championship zwischen Randy Orton und Drew McIntyre.

Nicht nur sollte das Match über den Titel, sondern auch darüber entscheiden, wer am Sonntag bei der WWE Survivor Series gegen den WWE Universal Champion Roman Reigns antritt.

Abseits des WWE Titelgeschehens musste sich The Miz, nachdem er ankündigte, heute seinen Money in the Bank Koffer einzusetzen, mit Bray Wyatt messen. The Hurt Business trat gegen The New Day um die Raw Tag Team Titel an und die Survivor Series Teams waren in Aufruhr.

Anzeige

McIntyre tritt gegen Orton um den WWE Titel an

Vor ihrem großen WWE Championship Rematch tauschen die Kontrahenten Drew McIntryre und Randy Orton noch ein paar Worte. Orton erinnerte das WWE Universum dabei daran, dass er der beste Wrestler aller Zeiten sei.

Drew sprach schon davon, dass er das Match gewinnen würde und am Sonntag bei WWE Survivor Series im Champion vs Champion Match gegen den von SmackDown entsendeten Universal Titelträger, Roman Reigns, antreten werde.

Meistgelesene Artikel

In einem Backstage-Gespräch erhielt Drew von seinem alten Freund Sheamus ein altes Familienerbstück, ein Schwert. Mit diesem betrat er zum Main Event die Bühne, steckte es untermalt von Pyrotechnik in den Boden und marschierte zum Ring.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In dem fast 25-minütigen Match verteilte Orton Stuhlschläge und massakrierte den vormals gebrochenen Kiefer McIntyres. Dieser wiederum revanchierte sich, indem er Orton durch einen Tisch fallen ließ.

Nach mehreren gescheiterten Versuchen konnte Drew schlussendlich seine Spezialattacke, den Claymore Kick, erfolgreich durchführen, Orton pinnen und zum zweiten Mal den WWE Titel gewinnen.  

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Am Sonntag kommt es im Main Event von WWE Survivor Series nun also zum Aufeinandertreffen zwischen WWE Champion Drew McIntyre und WWE Universal Champion Roman Reigns.

The Miz tritt in die verrückte Welt des Bray Wyatt

Ursprünglich kündigte der Money in the Bank Koffer Inhaber The Miz mit seinem Partner John Morrison an, beim WWE Titelmatch in der Nähe zu sein um seinen Vertrag um ein WWE Titelmatch einzusetzen.

Diesen Plan durchquerten Bray Wyatt und Alexa Bliss im dieswöchigen Firefly Funhouse Segment. Wyatt verkündete, dass er später gegen den A-Lister in einem Match antreten wolle. Auf lustige Art und Weise bereitete er sich dann auf das Match vor.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der heimliche Star der Auseinandersetzung war Alexa Bliss. Vor Beginn des Matches lehnte sie den Wunsch ihrer ehemals besten Freundin Nikki Cross ab, sich von Wyatt zu entfernen. Vielmehr attackierte Bliss sie und leitete so eine Fehde zwischen Beiden ein.

Während des Matches kümmerte sie sich um John Morrison, so dass Bray Wyatt im Ring The Miz mit seinem Finishing Move Sister Abigail besiegen konnte. Auf dem Weg zurück in den Backstage Bereich erschien der Fiend auf dem Titantron welchen Wyatt und Bliss anstarrten.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die weiteren Highlights:

- Die unendliche Geschichte um Lana fand eine Fortführung. Als Lana sich im Match zusammen mit Shayna Baszler und Nia Jax einfach einwechselte, somit einen möglichen Sieg Baszlers verhinderte und darauf hin von Asuka zur Aufgabe getrieben wurde, entschied sich Jax dazu, die Ehefrau von AEW Start Miro zum neunten Mal in Folge durch das RAW Kommentatorenpult zu befördern.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Das Survivor Series Team der RAW Damen erfuhr sechs Tage vor dem Event noch eine große Änderung. Mandy Rose wurde durch ihre Teamkollegen Shayna Baszler am Arm verletzt und Dana Brooke später in der Show von der ehemaligen Mia Yim, nun unter dem Namen Reckoning Teil der Gruppierung RETRIBUTION, außer Gefecht gesetzt. Ersetzt werden sie am Sonntag von Peyton Royce und Lacey Evans.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Der selbsternannte Team Captain des Männer Suvivor Series Teams, AJ Styles, setzte als Teambildungsmaßnahme ein Match gegen RETRIBUTION an. AJ musste dabei vom Kommentatorenpult ansehen, wie sich Team RAW gegenseitig auseinandernahm. Nachdem sich Strowman, Sheamus und Riddle nacheinander einwechselten, kam es zu Konfrontation. Diese konnte der Anführer von RETRIBUTION, Mustafa Ali, nutzen, um Riddle einzurollen und somit den Sieg für sein Team zu holen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

- Im Match um die RAW Tag Team Titel konnten Kofi Kingston und Xavier Woods ihre Herausforderer, The Hurt Business, mit ihren Finisher Daybreak besiegen. Am Sonntag wird The New Day nun also gegen gegen die SmackDown Champions, die Street Profits antreten.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ergebnisse von WWE Monday Night RAW:

Asuka, Dana Brooke und Mandy Rose besiegten Shayna Baszler, Nia Jax und Lana

WWE RAW Tag Team Titel Match: The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (c) besiegten The Hurt Business (Shelton Benjamin & Cedric Alexander)
RETRIBUTION besiegte Team RAW (Braun Strowman, Riddle, Keith Lee & Sheamus)

Bray Wyatt (mit Alexa Bliss) besiegte The Miz (mit John Morrison)

WWE Titel Match: Drew McIntyre besiegte Randy Orton (c)

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image