vergrößernverkleinern
Samuel Tefera brach den 22 Jahre alten Weltrekord über 1500 Meter
Samuel Tefera brach den 22 Jahre alten Weltrekord über 1500 Meter © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

22 Jahre hielt der Weltrekord über 1500 Meter - jetzt knackt der Teenager Samuel Tefera aus Äthiopien diese Bestmarke.

Der Äthiopier Samuel Tefera hat beim Leichtathletik-Hallenmeeting in Birmingham den 22 Jahre alten Weltrekord über 1500 m gebrochen.

Der 19-Jährige, Hallen-Weltmeister von 2018, blieb am Samstag in 3:31,04 Minuten 14 Hundertstel unter der bisherigen Bestmarke, die der Marokkaner Hicham El Guerrouj 1997 in Stuttgart erzielt hatte.

Zweiter in Birmingham wurde in ebenfalls exquisiten 3:31,58 Minuten Teferas Landsmann Yomif Kejelcha, der in der Vorwoche in New York nur um eine Hundertstel an El Guerroujs Meilenweltrekord vorbeigelaufen war.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image