vergrößernverkleinern
Patrick Franziska und Petrissa Solja haben bei den European Games für das erste deutsche Gold gesorgt
Patrick Franziska und Petrissa Solja haben bei den European Games für das erste deutsche Gold gesorgt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Patrick Franziska und Petrissa Solja krönen eine starke WM mit der Bronze-Medaille. Dafür werden sie zu den Sportlern des Monats April gewählt.

Patrick Franziska und Petrissa Solja sind für den Gewinn ihrer WM-Bronzemedaille zu den "Sportlern des Monats" im April gewählt worden. 

Mit Platz 3 sorgte das Duo für die einzige deutsche Medaille bei der Tischtennis-WM im ungarischen Budapest. Insgesamt 52 Prozent der Stimmen entfielen auf die Medaillengewinner.

Meistgelesene Artikel

Ringer Roland Schwarz, der in der Gewichtsklasse bis 77 kg EM-Silber im griechisch-römischen Stil gewann, belegte mit 34,6 Prozent Platz zwei. Auf Rang drei landete mit 23,4 Prozent der Stimmen der Vize-Europameister im Gewichtheben in der Klasse bis 67 kg, Simon Brandhuber.

Anzeige

Gewählt werden die "Sportler des Monats" regelmäßig von den rund 4.000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und SPORT1.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image