vergrößernverkleinern
Die Wasserfreunde Spandau haben das dritte Finalspiel gegen Waspo 98 Hannover gewonnen
Die Wasserfreunde Spandau haben das dritte Finalspiel gegen Waspo 98 Hannover gewonnen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wasserfreunde Spandau 04 gewinnt auch das zweite Spiel der Meisterserie gegen Waspo 98 und braucht noch einen Sieg zum Titel. Das Spiel endscheidet sich im Fünfmeterwerfen.

Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04 steht vor seinem 37. deutschen Meistertitel. Die Berliner gewannen vor heimischer Kulisse auch das zweite Spiel der Best-of-Five-Serie gegen Titelverteidiger Waspo 98 Hannover mit 18:17 nach Fünfmeterwerfen.

Meistgelesene Artikel

Spiel eins hatte Spandau in Hannover mit 10:9 für sich entschieden. Den ersten von drei Matchbällen haben die Berliner am Sonntag (14.00 Uhr) im dritten Finale ebenfalls daheim.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Die Hannoveraner hatten die Berliner im vergangenen Jahr nach vier Titeln in Folge vom Thron gestoßen. Mit 36 Meisterschaften ist Spandau unangefochtener Rekordhalter, Hannover war bislang achtmal erfolgreich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image