vergrößernverkleinern
Die deutschen Kletterinnen fahren nicht zu Olympia
Die deutschen Kletterinnen fahren nicht zu Olympia © AFP/SID/PASCAL PAVANI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei den Olympischen Spielen sind im kommenden Jahr keine deutschen Kletterinnen dabei. Bei der EM verpasst Hannah Meul den Sieg - und damit die Qualifikation.

Die Olympischen Sommerspiele 2021 in Tokio werden ohne deutsche Kletterinnen über die Bühne gehen.

Hannah Meul belegte bei der EM in Moskau im Olympic-Combined den siebten Platz und verpasste somit den letzten europäischen Startplatz für die Spiele in Asien. Um das Japan-Ticket zu lösen, hätte sie gewinnen müssen.

Meul hatte im Einzelwettbewerb Lead zuvor als Vierte knapp eine Medaille verpasst, auch Teamkollegin Lucia Dörffel schrammte auf Rang vier im Bouldern knapp am EM-Podest vorbei.

Anzeige
Auch interessant

Männer vom Deutschen Alpenverein (DAV) traten die Reise zur EM nicht an, da die Quote mit zwei Startern für Olympia bereits ausgeschöpft war.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image