vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki zählt zu den Sportlegenden des Jahrzehnts
Dirk Nowitzki zählt zu den Sportlegenden des Jahrzehnts © AFP/SID/TOBIAS SCHWARZ
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Magdalena Neuner, Dirk Nowitzki sowie das Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind Deutschlands Sportlegenden des Jahrzehnts.

Biathletin Magdalena Neuner, Basketball-Superstar Dirk Nowitzki sowie das Beachvolleyball-Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind Deutschlands Sportlegenden des Jahrzehnts.

Das ZDF verkündete das Ergebnis seiner im November durchgeführten Umfrage am Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz in Baden-Baden. Die Preisträger werden am 20. Dezember im Rahmen der alljährlichen Veranstaltung "Sportler des Jahres" geehrt.  

Stimmberechtigt waren die Internet-Nutzer des ZDF und die Athletensprecher der deutschen Spitzenverbände. Ihre Entscheidung floss im Verhältnis 50:50 in die Gesamtwertung ein. Bei den Mannschaften setzten sich die Olympiasiegerinnen Ludwig und Walkenhorst vor allem dank der Stimmen der Athletensprecher gegen die Fußball-Weltmeister von 2014 durch. Nominiert waren auch der Gold-Achter von London 2012, die Eishockey-Silbermedaillengewinner von Pyeongchang 2018 und das Eiskunstlauf-Paar Aljona Savchenko/Bruno Massot.

Anzeige

Bei den Männern setzte sich Nowitzki knapp vor Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen durch. Auf den weiteren Plätzen landeten der dreimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno, Diskus-Olympiasieger Robert Harting und Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll. 

Neuner triumphierte bei den Frauen mit fast der Hälfte der Stimmen. Die frühere Vorzeige-Biathletin setzte sich deutlich gegen Tennisstar Angelique Kerber, die zurückgetretene Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber, Dressurreiterin Isabell Werth und die frühere Bahnradfahrerin Kristina Vogel durch.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image