vergrößernverkleinern
Timo Scheider startete sechs Jahre lang in der DTM
Timo Scheider startete sechs Jahre lang in der DTM © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider geht beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring erstmals für BMW an den Start. Das teilten die Bayern am Mittwoch mit. Das Langstreckenrennen in der Eifel steigt am 27. und 28. Mai, Scheider hatte den Klassiker 2003 für Opel gewonnen.

Für die Rüsselsheimer war Scheider von 2000 bis 2004 auch in der DTM unterwegs, ab 2006 startete der heute 38-Jährige für Audi. 2008 und 2009 gewann er den Titel, nach der abgelaufenen Saison erhielt er aber keinen neuen Vertrag mehr.

Zuletzt hatte Scheider bereits mitgeteilt, dass er 2017 auch in der Rallycross-Weltmeisterschaft für das MJP Racing Team Austria antritt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image