vergrößernverkleinern
F1 Grand Prix of Abu Dhabi - Qualifying
F1 Grand Prix of Abu Dhabi - Qualifying © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pascal Wehrlein droht die ersten Testfahrten der Formel-1-Saison zu verpassen. 

Der Pilot des Rennstalls Sauber muss sich nach seinem Unfall beim Race of Champions Ende am 21. Januar immer noch ärztlichen Tests unterziehen. 

"Die medizinischen Untersuchungen dauern noch an", erklärte Sauber. "Solange das so ist, sind alles andere nur Spekulationen. Wir werden zu gegebener Zeit Informationen bekanntgeben."

Anzeige

Wehrlein hatte sich bei dem Wettkampf in Miami mit seinem Auto überschlagen, worauf ihm die Ärzte zu einer zweiwöchigen Pause rieten. Zunächst war nur von einer Sicherheitsmaßnahme die Rede. Wie Auto, Motor und Sport jedoch berichtet, zog sich Wehrlein eine Nackenverletzung zu, die eine längere Auszeit mit sich bringen könnte. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image