vergrößernverkleinern
Timo Scheider fuhr 2017 für das MJP Racing Team Austria
Timo Scheider fuhr 2017 für das MJP Racing Team Austria © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Timo Scheider konzentriert sich 2019 voll auf die Rallycross Weltmeisterschaft. Der 40-Jährige verkündet seinen Start bei allen WRX-Rennen der kommenden Saison.

Ex-DTM-Pilot Timo Scheider wird in der kommenden Saison bei allen Rennen der FIA Rallycross Weltmeisterschaft (WRX) an den Start gehen (Die WRX exklusiv und LIVE auf SPORT1). Das gab der 40-Jährige am Freitag bekannt.

In der abgelaufenen Saison hatte Scheider lediglich vier WRX-Rennen für Münnich Motorsport absolvieren können. 2015 ging der Pfälzer zum ersten Mal für das deutsche Team bei der Rallycross Weltmeisterschaft an den Start.

2017 absolvierte Scheider zuletzt eine komplette WRX-Saison - damals noch für den Rennstall MJP. Am Ende der Serie war er zudem zum besten Fahrer eines Privatteams gewählt worden.

Anzeige

Scheider war vor seinem Engagement in der WRX über 16 Jahre in der DTM aktiv. 2016 beendete der zweimalige Gesamtsieger (2008 und 2009) seine Karriere. Neben seinen Auftritten bei der Rallycross Weltmeisterschaft ist Scheider als BMW-Werksfahrer im GT-Sport tätig.

In der WRX sind auch weitere prominente Fahrer wie Sebastian Loeb und Mattias Ekström am Start.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image