vergrößernverkleinern
Charly Lamm verstarb nach kurzer Krankheit
Charly Lamm verstarb nach kurzer Krankheit © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Karl "Charly" Lamm verstirbt im Alter von 63 Jahren nach einer schweren Krankheit. Unter seiner Ägide gewinnt das BMW-Team-Schnitzer zwei Mal die DTM.

Das Team Schnitzer Motorsport trauert um Karl "Charly" Lamm. Der langjährige Teamchef verstarb am Donnerstag nach sehr kurzer und schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren.

Lamm hatte sich Ende des vergangenen Jahres nach 40 Jahren im Motorsport ins Privatleben zurückgezogen. Im Dezember war er für sein Lebenswerk mit dem Ehren-Christophorus des ADAC ausgezeichnet worden.

"Es ist schier unfassbar, dass Charly nicht mehr unter uns ist. Er hat den Rennsport bei BMW über Jahrzehnte entscheidend geprägt, mit seinem Team großartige Triumphe gefeiert und Fans auf der ganzen Welt mit seiner einzigartigen Leidenschaft für den Rennsport fasziniert", sagte BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt. 

Anzeige

Mit Lamm am Kommandostand gewann das BMW-Team-Schnitzer 1989 und 2012 die DTM, auch auf den Langstrecken Le Mans, Spa sowie dem Nürburgring war der Rennstall erfolgreich. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image