vergrößernverkleinern
Die F1-Fahrer gedenken Justin Wilson
Die F1-Fahrer gedenken Justin Wilson © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Knapp zwei Wochen nach dem tragischen Tod von IndyCar-Pilot Justin Wilson hat die Formel 1 in Monza am Sonntag eine Gedenkminute für den Engländer eingelegt.

Vor der Fahrerparade zum Großen Preis von Italien versammelten sich die Piloten und gedachten gemeinsam mit Teams und Fans des Verunglückten.

Der frühere Formel-1-Pilot Wilson war nach einem schweren Unfall beim Lauf der IndyCar-Serie auf dem Pocono Raceway in Long Pond (Pennsylvania) gestorben.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image