vergrößernverkleinern
Lewis Hamilton ist ein Fan der Grid Girls
Lewis Hamilton ist ein Fan der Grid Girls © Imago
teilenE-MailKommentare

Einige Veranstalter wollen sich den Vorgaben der neuen Formel-1-Eigner nicht beugen und weiter auf Gird Girls setzen. Lewis Hamilton bedankt sich dafür bei höchster Stelle.

Vor Beginn der Saison überraschten die neuen Formel-1-Eigentümer mit der Entscheidung, künftig auf Grid Girls bei den Grands Prix zu verzichten.

Vor dem Großen Preis von Bahrain aber wurde bekannt, dass sich einige Ausrichter nicht an die neuen Vorgaben halten und die attraktiven Hostessen auch weiterhin einsetzen wollen.

Für Lewis Hamilton hätte es wohl keine bessere Nachricht geben können. Der Weltmeister gilt als einer der stärksten Befürworter der Grid Girls und kommentierte die News vom möglichen Comeback der Schönheiten entsprechend erleichtert.

"Thank you Jesus", schrieb er in einer Instagram-Story unter einen Post von f1.pits.

Sowohl in Russland als auch in Monaco und Singapur könnten in dieser Saison doch noch Grid Girls vor den jeweiligen Rennstarts die Blicke von Fahrern und Fans auf sich ziehen.

Eine offizielle Reaktion der neuen Eigentümer von Liberty Media auf die verschiedenen Vorstöße der Veranstalter steht noch aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image