Hier kämpfen Vettel und Hamilton um WM-Führung
teilenE-MailKommentare

Die Formel 1 ist zurück in Europa: Lewis Hamilton und Sebastian Vettel kämpfen in Barcelona um die WM-Führung. Der Brite geht mit einem Vorteil ins Rennen.

Die Formel 1 macht in dieser Saison erstmals Halt in Europa: Beim fünften Saisonrennen in Barcelona (So. ab 15.10 Uhr im LIVETICKER) kämpfen Ferrari-Star Sebastian Vettel und Mercedes-Pilot Lewis Hamilton nicht nur um den Sieg, sondern auch um die Führung in der WM-Wertung.

Nach seinem Erfolg in Baku hat Titelverteidiger Hamilton erstmals die Spitzenposition im Klassement übernommen. (SERVICE: Das Qualifying-Ergebnis von Barcelona)

Auch auf dem Circuit de Catalunya sieht es gut aus für den 33-Jährigen, der im Qualifying auf die Pole-Position fuhr. Widersacher Vettel landete aufgrund von Reifenproblemen an seinem Ferrari nur auf dem dritten Platz. "Wir wussten, dass Mercedes stark sein würde", sagte der Heppenheimer, der sich auch dem zweiten Silberpfeil von Valtteri Bottas geschlagen geben musste. 

Gespannt darf man auch auf Red Bull sein: Nach dem China-Sieg von Daniel Ricciardo gab es zuletzt in Baku großen Zoff wegen der Kollision zwischen Ricciardo und Teamkollege Max Verstappen. In Barcelona stehen beide Piloten in der dritten Reihe. Verstappen startet von Position fünf, Ricciardo von Platz sechs aus. 

Formel 1 startet Livestream

Wie der Große Preis von Spanien ausgeht, können die Formel-1-Fans nun erstmals auch über den neuen offiziellen Livestream der Formel 1, F1 TV Pro, verfolgen. Dort werden alle Sessions, die Pressekonferenzen und Interviews übertragen, alles werbefrei. Die Zuschauer können sich in den Rennen selbst alle Onboard-Kameras der Fahrer einzeln auswählen, sie erhalten den unzensierten Boxenfunk sowie historisches Material.

Allerdings hatte es bei der Einführung am Freitag noch technische Probleme mit dem Service gegeben, der für 7,99 Euro im Monat oder 64,99 Euro in der Saison zu abbonnieren ist.

Noch wird das Angebot nur über die Desktop-Version zur Verfügung stehen, im Laufe der Saison soll der Stream auch über Apps für mobile Geräte wie Smartphones abspielbar sein.

Die Formel 1 2018 LIVE im TV, Stream, Ticker

In dieser Saison laufen die Rennen nur beim Free-TV-Sender RTL. Der Pay-TV-Sender Sky hat sich nach den gescheiterten Verhandlungen über eine Exklusivübertragung aus der Formel 1 zurückgezogen.

SPORT1 berichtet LIVE im Formel 1-Ticker von allen Rennen. Ab dem Barcelona-Rennen gibt es von Seiten der Formel 1 auch den kostenpflichtigen Livestream "F1TV Pro".

Die Zeiten in Barcelona im Überblick:

Sonntag:
ab 15.10 Uhr: Rennen im LIVETICKER auf SPORT1.de, im TV bei RTL und im LIVESTREAM "F1TV"

Nächste Artikel
previous article imagenext article image