vergrößernverkleinern
Die Formel-1-Fahrer gehören auch 2019 zu den Besserverdienern in der Welt des Sports
Die Formel-1-Fahrer gehören auch 2019 zu den Besserverdienern in der Welt des Sports © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Formel-1-Fahrer gehören in der Welt des Sports zu den Besserverdienern. SPORT1 zeigt, wie viel Geld sie pro Saison von ihren Teams erhalten.

Die Jagd auf Titelverteidiger Lewis Hamilton ist in vollem Gange!

Mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne begann in der Königsklasse des Motorsports die Saison 2019.

Die Stars der Szene lassen sich ihre Dienste mit einem hohen Jahresgehalt wieder fürstlich belohnen. Doch es gibt auch Fahrer, die noch nicht die Millionengrenze erreichen, wie das Motorsport-Portal racer-elite.com offenlegt.

Anzeige

SPORT1 zeigt die Gehälter der Fahrer in der Saison 2019. Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um das Grundgehalt. Das tatsächliche Einkommen liegt vor allem bei den Topfahrern wie Hamilton und Sebastian Vettel bedingt durch Sieg- und Punkteprämien sowie hochdotierte Werbeverträge wesentlich höher

Platz 20:

Alexander Albon (Toro Rosso): 150 000 Euro, Vertrag bis 2019

Alexander Albon  fährt seine erste Saison in der Formel 1
Alexander Albon fährt seine erste Saison in der Formel 1 © Getty Images

Platz 19:

George Russell (Williams): 160 000 Euro, Vertrag bis 2020

George Russell feiert beim Großen Preis von Australien sein Formel-1-Debüt
George Russell feiert beim Großen Preis von Australien sein Formel-1-Debüt © Getty Images

Platz 18:

Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo Racing): 200 000 Euro, Vertrag bis 2019

Antonio Giovinazzi debütierte 2017 in der Formel 1
Antonio Giovinazzi debütierte 2017 in der Formel 1 © Getty Images

Platz 17:

Lando Norris (McLaren): 225 000 Euro, Vertrag bis 2020

Lando Norris beendete sein erstes Formel-1-Rennen auf Platz zwölf
Lando Norris beendete sein erstes Formel-1-Rennen auf Platz zwölf © Getty Images

Platz 16:

Daniil Kwyat (Torro Rosso): 275 000 Euro, Vertrag bis 2019

Daniil Kwyat kehrte als Stammfahrer zu Toro Rosso zurück
Daniil Kwyat kehrte als Stammfahrer zu Toro Rosso zurück © Getty Images

Platz 15:

Robert Kubica (Williams): 500 000 Euro, Vertrag bis 2019

Robert Kubica musste verletzungsbedingt eine lange Formel-1-Pause einlegen
Robert Kubica musste verletzungsbedingt eine lange Formel-1-Pause einlegen © Getty Images

Platz 13: 

Lance Stroll (Racing Point): 1 Million Euro, Vertrag bis 2019

Lance Stroll wechselte von Williams zu Racing Point
Lance Stroll wechselte von Williams zu Racing Point © Getty Images

Platz 13: 

Kevin Magnussen (Haas): 1 Million Euro, Vertrag bis 2019

Kevin Magnussen ist derzeit der einzige Fahrer aus Dänemark in der Formel 1
Kevin Magnussen ist derzeit der einzige Fahrer aus Dänemark in der Formel 1 © Getty Images

Platz 12:

Pierre Gasly (Red Bull): 1,2 Millionen Euro, Vertrag bis 2019

Pierre Gasly bestreitete seine dritte Saison in der Formel 1
Pierre Gasly bestreitete seine dritte Saison in der Formel 1 © Getty Images

Platz 11:

Roman Grosjean (Haas): 1,5 Millionen Euro, Vertrag bis 2019

Romain Grosjean fährt seit 2012 in der Formel 1
Romain Grosjean fährt seit 2012 in der Formel 1 © Getty Images

Platz 9: 

Sergio Perez (Racing Point): 3 Millionen Euro, Vertrag bis 2019

Sergio Perez wurde 2016 und 2017 WM-Siebter
Sergio Perez wurde 2016 und 2017 WM-Siebter © Getty Images

Platz 9: 

Charles Leclerc (Ferrari): 3 Millionen Euro, Vertrag bis 2022

Charles Leclerc ist der neue Teamkollege von Sebastain Vettel bei Ferrari
Charles Leclerc ist der neue Teamkollege von Sebastain Vettel bei Ferrari © Getty Images

Platz 8: 

Carlos Sainz (McLaren): 3,5 Millionen Euro, Vertrag bis 2020

Carlos Sainz junior ist der Sohn des zweifachen Rallye-Weltmeisters Carlos Sainz
Carlos Sainz junior ist der Sohn des zweifachen Rallye-Weltmeisters Carlos Sainz © Getty Images

Platz 6:

Nico Hülkenberg (Renault): 4 Millionen Euro, Vertrag bis 2019 

Nico Hülkenberg geht in seine dritte Saison bei Renault
Nico Hülkenberg geht in seine dritte Saison bei Renault © Getty Images

Platz 6: 

Kimi Räikkönen (Alfa Romeo Racing): 4 Millionen Euro, Vertrag bis 2020

Kimi Räikkönen ist seit 2001 in der Formel 1 unterwegs
Kimi Räikkönen ist seit 2001 in der Formel 1 unterwegs © Getty Images

Platz 5: 

Valtteri Bottas (Mercedes): 7,5 Millionen Euro, Vertrag bis 2019 (plus Option)

Valtteri Bottas startete mit einem Sieg in die Saison 2019
Valtteri Bottas startete mit einem Sieg in die Saison 2019 © Getty Images

Platz 4: 

Max Verstappen (Red Bull): 12,3 Millionen Euro, Vertrag bis 2020

Max Verstappen beendete die vergangene Saison als Gesamtvierter
Max Verstappen beendete die vergangene Saison als Gesamtvierter © Getty Images

Platz 3: 

Daniel Ricciardo (Renault): 15 Millionen Euro, Vertrag bis 2020

Daniel Ricciardo wechselte von Red Bull zu Renault
Daniel Ricciardo wechselte von Red Bull zu Renault © Getty Images

Platz 2: 

Sebastian Vettel (Ferrari): 40 Millionen Euro, Vertrag bis 2020

Sebastian Vettel war zuletzt 2013 Weltmeister
Sebastian Vettel war zuletzt 2013 Weltmeister © Getty Images

Platz 1: 

Lewis Hamilton (Mercedes): 50 Millionen Euro, Vertrag bis 2020

Lewis Hamilton ist auch in dieser Saison in der Rolle des Gejagten
Lewis Hamilton ist auch in dieser Saison in der Rolle des Gejagten © Getty Images
Nächste Artikel
previous article imagenext article image