vergrößernverkleinern
Sebastian Vettel und Charles Leclerc dürfen sich über ein neues Auto freuen
Sebastian Vettel und Charles Leclerc dürfen sich über ein neues Auto freuen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Formel-1-Rennstall gibt einen Termin für die Präsentation des neuen Boliden für die kommende Saison bekannt. Der Ort der Vorstellung ist ein ganz besonderer.

Ferrari wird das neue Auto von Sebastian Vettel für die kommende Formel-1-Saison am 11. Februar (18.30 Uhr) präsentieren. Das gab der Rennstall am Dienstag bekannt.

Stattfinden wird die Vorstellung der neuen "roten Göttin" im altehrwürdigen Theater der norditalienischen Stadt Reggio Emilia.

Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

In der Provinzstadt der Region Emilia-Romagna wurde 1797 in der damaligen Cispadanischen Republik, dem Vorläufer des Königreichs Italien, die italienische Flagge offiziell angenommen. Später wurde die Trikolore auch zum Symbol des vereinten Italiens. "Daher ist das Theater der perfekte Platz, den neuesten Ferrari zu enthüllen", heißt es in der Ferrari-Mitteilung.

Meistgelesene Artikel

In der Woche nach der Präsentation wird der neue Bolide bei den Testfahrten in Barcelona erstmals auf die Strecke gehen. Für Vettel könnte es die letzte Göttin sein. In der Szene wird vermutet, dass der viermalige Weltmeister seine letzte Saison für Ferrari bestreitet, sein Vertrag läuft Ende des Jahres aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image