Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton spricht nach dem letzten Rennen in Abu Dhabi über seine Zukunft. Der 35-Jährige drängt auf eine baldige Entscheidung.

Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton möchte sich mit Mercedes "gern noch vor Weihnachten" auf einen neuen Vertrag einigen.

"Ich plane nächstes Jahr hier zu sein, ich möchte nächstes Jahr hier sein. Ich denke, wir haben als Team noch mehr gemeinsam zu erledigen und zu erreichen, sowohl im Sport als auch außerhalb des Sports", sagte Hamilton nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi.

Wegen seiner Coronainfektion vor gut zwei Wochen seien die Verhandlungen immer noch nicht konkret angelaufen, Hamiltons Vertrag läuft am Jahresende aus.

Anzeige

Hamilton von Corona-Erkrankung geschwächt

Der 35-jährige Brite erklärte weiter, er sei nach seiner Erkrankung "glücklich, am Leben zu sein. COVID-19 ist kein Scherz." (Die Stimmen zum Rennen)

Der Weltmeister verpasste das vorletzte Rennen in Bahrain vor einer Woche, am Sonntag belegte er noch nicht wieder im Vollbesitz seiner Kräfte den dritten Rang hinter Red-Bull-Pilot Max Verstappen und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas. (SERVICE: Fahrerwertung der Formel 1)

Auch interessant

"Es wäre eine große Lücke zwischen Bahrain und dem ersten Rennen im nächsten Jahr gewesen", sagte Hamilton, "also war es wichtig für mich, zurückzukommen und einfach zur Kontinuität zurückzukehren und das Jahr mit dem Team stark zu beenden."

Jetzt die Spielewelt von SPORT1 entdecken - hier entlang! 

Dieses Jahr sei für ihn in der Formel 1 eines der härtesten gewesen, "wenn nicht sogar das härteste, weil wir alle mit Isolation zu kämpfen hatten. Wir waren nicht unter Menschen. Es gab einen großen Verlust an Lebensqualität." Es sei "definitiv eine große Leistung der Formel, dass wir überhaupt Rennen fahren konnten."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image