vergrößernverkleinern
Mick Schumacher kann als Erster den neuen Haas testen
Mick Schumacher kann als Erster den neuen Haas testen © Uralkali Haas F1 Team /Uralkali Haas F1 Team/Uralkali Haas F1 Team
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Formel-1-Debütant Mick Schumacher darf bei den offiziellen Testfahrten am kommenden Wochenende in Bahrain als erster Haas-Fahrer auf die Strecke.

Formel-1-Debütant Mick Schumacher darf bei den offiziellen Testfahrten am kommenden Wochenende in Bahrain als erster Haas-Fahrer auf die Strecke.

Der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher dreht am Freitag ab 08.00 Uhr MEZ auf dem Bahrain International Circuit die ersten Runden in dem neuen Auto. Am Nachmittag ist sein russischer Teamkollege Nikita Mazepin an der Reihe.

Die Formel 1 testet drei Tage lang, Schumacher fährt auch am Samstag und am Sonntag. Am 28. März findet auf dem 5,4 km langen Kurs das erste Saisonrennen statt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image