vergrößernverkleinern
McLaren kehrt nach über 40 Jahren in die IndyCar-Serie zurück
McLaren kehrt nach über 40 Jahren in die IndyCar-Serie zurück © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rückkehr nach über 40 Jahren Abwesenheit! Das britische Motorsportteam McLaren steigt im kommenden Jahr wieder in die nordamerikanische IndyCar-Serie ein.

Das britische Motorsportteam McLaren kehrt 2020 nach über 40 Jahren in die nordamerikanische IndyCar-Serie zurück.

Das verkündete der Rennstall, der vor allem aus der Formel 1 bekannt ist, am Freitag. McLaren wird in der Serie mit dem Team Schmidt Peterson Motorsports zusammenarbeiten. Zuletzt hatte McLaren 1979 eine komplette IndyCar-Saison bestritten. Die Fahrerbesetzung steht noch nicht fest.

Meistgelesene Artikel

Alonso hat Triple Crown verpasst

In diesem Jahr hatte McLaren mit dem zweimaligen Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso an den legendären 500 Meilen von Indianapolis teilgenommen und wollte den Spanier zur Vervollständigung der "Triple Crown" führen.

Anzeige

Diese besondere Ehrung im Motorsport umfasst einen Sieg beim Formel-1-Rennen in Monaco, den Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Le Mans sowie den Triumph im Oval von Indianapolis.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Alonso konnte sich bei seiner zweiten Teilnahme jedoch nicht qualifizieren. 2017 war er mit einem Motorschaden ausgeschieden. 1974 und 1976 hatte McLaren jeweils mit Johnny Rutherford die Indy 500 gewonnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image