vergrößernverkleinern
MotoGP Tests In Valencia
MotoGP Tests In Valencia © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pech für Ex-Weltmeister Jorge Lorenzo: In der Saisonvorbereitung erleidet der Spanier einen Knochenbruch und muss sich einer Operation unterziehen.

Der fünfmalige Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo hat sich beim Training in Italien einen Kahnbeinbruch in der linken Hand zugezogen und muss operiert werden. Das gab das MotoGP-Werksteam von Honda am Sonntag bekannt.

Der 31-jährige Spanier war nach der abgelaufenen Saison von Ducati zu den Japanern gewechselt.

Der Eingriff bei Lorenzo, dreimal Champion in der Königsklasse MotoGP, wird am Montag durchgeführt. Die neue Saison beginnt am 10. März in Doha/Katar.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image