vergrößernverkleinern
Ott Tänak meisterte die Zuschauerprüfung "Harju" am schnellsten
Ott Tänak meisterte die Zuschauerprüfung "Harju" am schnellsten © LAT
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Toyota-Pilot Ott Tänak gewinnt die Zuschauerprüfung zum Auftakt der Rallye Finnland: WM-Rivalen Thierry Neuville und Sebastien Ogier erste Verfolger

©

Ott Tänak (Toyota) hat zum Auftakt der Rallye Finnland, achter Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2018, am Donnerstagabend die erste Wertungsprüfung gewonnen. Der Finne fuhr auf der 2,31 Kilometer langen Zuschauerprüfung "Harju", die traditionell auf den Straßen und in einem Park von Jyväskylä ausgetragen wurde, mit 1:49.2 Minuten die schnellste Zeit.

WM-Spitzenreiter Thierry Neuville (Hyundai) fuhr mit 0,7 Sekunden auf Rang zwei, Dritter wurde Neuvilles WM-Rivale Sebastien Ogier (Ford, +0,8 Sekunden). Andreas Mikkelsen (Hyundai) und Vorjahressieger Esapekka Lappi (Toyota) folgen auf den Positionen vier und fünf.

Anzeige

Rang sechs teilten sich zeitgleich die beiden Citroen-Teamkollegen Mads Östberg und Craig Breen. Komplettiert wurden die Top 10 nach einer Prüfung ohne Zwischenfälle von Jari-Matti Latvala (Toyota), Elfyn Evans (Ford) und Hayden Paddon (Hyundai).

Richtig ernst wird es für die Crews am Freitag. Dort stehen nicht weniger als zehn Wertungsprüfungen über insgesamt knapp 130 Kilometern auf dem Programm.

Ergebnis WP1 Rallye Finnland (Top 10):

01. Ott Tänak (Toyota) - 1:49.2 Minuten02. Thierry Neuville (Hyundai) +0,7 Sekunden03. Sebastien Ogier (Ford) +0,804. Andreas Mikkelsen (Hyundai) +0,905. Esapekka Lappi (Toyota) +1,706. Mads Östberg (Citroen) +1,8= Craig Breen (Citroen) +1,808. Jari-Matti Latvala (Toyota) +2,309. Elfyn Evans (Ford) +2,6= Hayden Paddon (Hyundai) +2,6

© Motorsport-Total.com

Nächste Artikel
previous article imagenext article image