vergrößernverkleinern
Esapekka Lappi war am ersten Tag in Wales nicht zu schlagen
Esapekka Lappi war am ersten Tag in Wales nicht zu schlagen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Ein Finne gewinnt den Auftakt bei der Rallye Wales vor Teamkollege Jari-Matti Latvala. WM-Spitzenreiter Thierry Neuville ist vorne mit dabei.

Der Finne Esapekka Lappi (Toyota) hat bei der Rallye Wales nach der ersten Wertungsprüfung die Führung übernommen.

Lappi führt mit 0,3 Sekunden vor seinem Teamkollegen und Landsmann Jari-Matti Latvala. Auf Platz drei folgt der belgische WM-Spitzenreiter Thierry Neuville (Hyundai) zeitgleich mit Latvala. Der französische Weltmeister Sebastien Ogier (Ford) belegt Platz vier vor dem dritten WM-Kandidaten Ott Tänak (Estland/Toyota).

Die Rallye Wales ist die drittletzte Veranstaltung im WM-Kalender 2018. Neuville führt das Klassement mit 177 Punkten vor Tänak (164) und dem zuletzt fünf Jahre in Folge dominierenden Titelverteidiger Ogier (154) an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image