vergrößernverkleinern
Ott Tänak gehört zu den besten Rallye-Fahrern der Welt
Ott Tänak gehört zu den besten Rallye-Fahrern der Welt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Rallye-WM wird immer spannender. Ott Tänak führt bei der WRC in Wales und setzt den Gesamtführenden Thierry Neuville mächtig unter Druck.

Ott Tänak aus Estland steuert bei der Rallye Wales seinem vierten Sieg in Folge entgegen, dem Toyota-Piloten winkt nun sogar der Sprung an die Spitze des WM-Klassements. (WRC regelmäßig LIVE bei SPORT1)

Tänak liegt auch in der Zwischenwertung am Samstagmittag nach 14 von 23 Wertungsprüfungen rund um Deeside in Führung, schon 48 Sekunden trennen ihn vom zweitplatzierten Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich/Ford).

Der belgische WM-Spitzenreiter Thierry Neuville (Hyundai) rutschte dagegen durch einen Fahrfehler am Vormittag auf der elften Prüfung von der Straße und verlor viel Zeit. Mit rund anderthalb Minuten Rückstand auf Tänak belegt er nur noch den neunten Rang.

"Irgendwann passiert so etwas eben, wenn man das ganze Jahr am Maximum fährt", sagte Neuville: "Ich bin das erste Mal seit dem Auftakt in Monte Carlo irgendwo steckengeblieben. Aber es war mein Fehler."

Gewinnt Tänak die Rallye Wales am Sonntagmittag, dürfte er Neuville von Rang eins der WM-Wertung verdrängen. Derzeit beträgt der Rückstand lediglich 13 Punkte.

Tänak hat zuletzt schon die Rallyes in Finnland, Deutschland und der Türkei gewonnen, nun darf er auf seinen ersten WM-Titel hoffen. Die Rallye Wales ist die drittletzte Veranstaltung im WM-Kalender 2018.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image