Home>Basketball>

Basketball-Nationalteam: Herbert ohne Kontakt zu NBA-Profi Reaves

Basketball>

Basketball-Nationalteam: Herbert ohne Kontakt zu NBA-Profi Reaves

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

DBB-Team: Kein Kontakt zu NBA-Juwel

NBA-Profi Austin Reaves ist zumindest nach derzeitigem Stand kein Kandidat für die deutsche Nationalmannschaft.
Austin Reaves (l.) kein Kandidat für DBB-Team
Austin Reaves (l.) kein Kandidat für DBB-Team
© AFP/GETTY IMAGES/SID/HARRY HOW
. SID
. SID
von SID

NBA-Profi Austin Reaves, Teamkollege von Nationalmannschaftkapitän Dennis Schröder bei den Los Angeles Lakers, ist zumindest nach derzeitigem Stand kein Kandidat für die deutsche Auswahl.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Ich habe Austin per SMS kontaktiert und ihn angerufen, aber keine Antwort erhalten“, sagte Bundestrainer Gordon Herbert im Interview mit dem Deutschen Basketball Bund (DBB).

Er habe den 24-Jährigen bereits "vor etwa 14 oder 15 Monaten kontaktiert, als ich wusste, dass er die Chance hat einen deutschen Pass zu bekommen. Aber zu diesem Zeitpunkt war es noch nicht absehbar, dass er für uns spielen soll", so Herbert: "Später war in der Presse zu lesen, dass er unbedingt für Deutschland spielen will." Ein erneuter Kontaktversuch blieb nach Angaben des Kanadiers aber erfolglos.

DBB: Weiler-Babb müsste für Reaves weichen

Reaves hat eine deutsche Großmutter und laut Medienberichten auch einen deutschen Pass. Würde Herbert den Guard für die WM in Japan, Indonesien und auf den Philippinen (25. August bis 10. September) berufen, müsste allerdings Nick Weiler-Babb weichen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Denn maximal ein sogenannter „naturalisierter Spieler“ darf im WM-Kader stehen. Der gebürtige US-Amerikaner Weiler-Babb war im Vorjahr eingebürgert worden und spielte bei der erfolgreichen Heim-EM.

„Ich bin wirklich sehr glücklich mit Nick Weiler-Babb. Er hat sich perfekt in die Mannschaft eingefügt, ist ein großartiger Typ und ein sehr guter Spieler“, sagte Herbert über den Profi von Bayern München.