Hamburg holt Bayern-Schreck

Hamburg holt Bayern-Schreck

Hans Brase sorgte während des Finalturniers der easycredit BBL mit seinem Kult-Schnauzer und seiner Gala gegen Bayern für Aufsehen.
Hans Brase spielte zuletzt für Ludwigsburg
Hans Brase spielte zuletzt für Ludwigsburg
© Imago
SID
von SID
am 4. Aug

Basketball-Bundesligist Hamburg Towers holt Forward Hans Brase von Vizemeister MHP Riesen Ludwigsburg in die Hansestadt.

Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der 26 Jahre alte Deutsch-Amerikaner hatte in der vergangenen Saison im Schnitt 3,5 Punkte und 1,7 Rebounds gesammelt. "Er ist ein Spieler, der immer das Beste fürs Team erreichen will und hart arbeitet", sagte Trainer Pedro Calles.

Im Final-Turnier glänzte Brase, der dabei mit einem Kult-Schnurrbart aufwartete, im Viertelfinal-Hinspiel gegen die Münchner mit 18 Punkten. Für die Bayern war nach dem Rückspiel schließlich Endstation.

Ludwigsburg verpflichtete Yorman Polas Bartolo als Ersatz. Der 34-Jährige kommt von den Frankfurt Skyliners und erhält einen Einjahresvertrag. Der Deutsch-Kubaner war 2018 und 2019 zum besten Verteidiger der Bundesliga gewählt worden.

MEHR DAZU