Würzburg will Pleitenserie stoppen

Würzburg will Pleitenserie stoppen

S.Oliver Würzburg tritt am Freitag am zweiten Spieltag der easycredit BBL bei RASTA Vechta an. Die Franken kämpfen um den ersten Pflichtspielsieg der Saison.
Florian Koch spielt seit 2018 für s.Oliver Würzburg
Florian Koch spielt seit 2018 für s.Oliver Würzburg
© Imago
Lisa Obst
von SPORT1
am 13. Nov

Vier Spiele, vier Niederlagen - so lautet die bislang ernüchternde Bilanz von s.Oliver Würzburg in der laufenden Basketball-Saison. Neben den drei Partien im BBL-Pokal haben die Franken auch den Auftakt in der easycredit BBL gegen ratiopharm Ulm (77:90) in den Sand gesetzt.

Am Freitag soll es nun endlich klappen mit dem ersten Saisonsieg. Das Team von Trainer Denis Wucherer muss am Abend bei RASTA Vechta ran. (easycredit BBL: RASTA Vechta - s.Oliver Würzburg am Freitag ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und LIVETICKER)

"Vechta ist eine Mannschaft, die gerade auf den Guardpositionen über viel Erfahrung verfügt und entsprechend solide und mit einem hohen Basketball-IQ spielt. Das sind Dinge, die wir bei uns bisher noch vermissen und an denen wir arbeiten", sagte Wucherer vor der Partie auf der Vereinshomepage der Nordbayern.

Vechta ohne Herkenhoff in Würzburg

Auch die Gastgeber sind nicht nach Plan in die Saison gestartet. Im Pokal gewann RASTA nur eins von drei Spielen, zum Ligaauftakt musste die Mannschaft von Head Coach Pedro Calles eine 78:90-Niederlage beim FC Bayern einstecken. (Spielplan und Ergebnisse der BBL-Saison 2020/21)

Somit geht es für beide Teams um die ersten beiden Punkte der noch jungen Spielzeit, deren Spielplan von Corona-Infektionen stark durcheinander gewirbelt wird. (Tabelle der easycredit BBL)

"Wir brauchen gegen Würzburg einen erneut disziplinierten und couragierten Auftritt - an beiden Enden des Feldes", forderte Calles, der weiter auf den verletzten Nationalspieler Philipp Herkenhoff verzichten muss.

So können Sie RASTA Vechta - s.Oliver Würzburg in der easycredit BBL LIVE erleben:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1, MagentaSport
Ticker: SPORT1.de

MEHR DAZU