Anzeige
Home>Basketball>BBL>

Basketball, easyCredit BBL: Trainer Calles von Hamburg nach Oldenburg

BBL>

Basketball, easyCredit BBL: Trainer Calles von Hamburg nach Oldenburg

Anzeige
Anzeige

Hamburg verliert Erfolgstrainer

Hamburg verliert Erfolgstrainer

Die EWE Baskets Oldenburg verpflichten Pedro Calles als neuen Headcoach. Der Spanier sorgte in Hamburg und Vechta für Aufsehen.
Hamburg Towers - Telekom Baskets Bonn: Highlights | Playoffs
SID
SID
von SID

Pedro Calles (38) wird neuer Trainer beim früheren deutschen Basketballmeister EWE Baskets Oldenburg.

Der Spanier kommt vom Ligakonkurrenten Hamburg Towers und erhält einen Vertrag bis 2025, das gaben die Oldenburger am Mittwoch bekannt. (Service: Ergebnisse der BBL)

„Der Klub hat in seiner Historie sehr viele Dinge richtig gemacht und gehört zu Recht zu den besten Organisationen in der BBL. Mein Ziel ist es, Oldenburg auch sportlich wieder dahin zu bringen, wo es hingehört“, sagte der neue Headcoach.

Die EWE Baskets hatten in der völlig enttäuschenden vergangenen Saison lange gegen den Abstieg gespielt.

Calles führte Rasta Vechta in der Spielzeit 2018/19 sensationell ins Playoff-Halbfinale und ging ein Jahr danach nach Hamburg. In Oldenburg folgt der Trainer auf „Retter“ Ingo Freyer, dessen Vertrag nicht verlängert wurde. Der frühere deutsche Nationalspieler hatte Ende Januar die damals letztplatzierten EWE Baskets übernommen.

MEHR DAZU