Home>Basketball>BBL>

BBL: Machtdemonstration! Würzburg deklassiert Bamberg im Frankenderby

BBL>

BBL: Machtdemonstration! Würzburg deklassiert Bamberg im Frankenderby

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

BBL: Würzburg deklassiert Bamberg

Mit einem klaren Derbysieg über Bamberg haben die Würzburg Baskets die neuen Kräfteverhältnisse in Franken untermauert.
Würzburg ließ Bamberg im Derby keine Chance
Würzburg ließ Bamberg im Derby keine Chance
© IMAGO/HMB-Media/SID/IMAGO/Heiko Becker
. SID
. SID
von SID

Die Würzburg Baskets haben in der Basketball-Bundesliga einen Prestigeerfolg gefeiert und ihren Platz in den Play-off-Rängen gefestigt. Die Würzburger entschieden das Frankenderby gegen die Bamberg Baskets am 20. Spieltag mit 104:65 (57:35) klar für sich und untermauerten die neuen Kräfteverhältnisse in der Region.

{ "placeholderType": "MREC" }

In dieser Saison könnte Würzburg erstmals am Hauptrundenende vor Bamberg stehen. Der neunmalige deutsche Meister liegt derzeit mit einer Bilanz von sieben Siegen und 13 Niederlagen nur auf Rang zwölf, Würzburg (13:6) ist Fünfter. Isaiah Washington war mit 20 Punkten bester Werfer des Duells, bei den Gästen war Center Ej Onu (16) erfolgreichster Scorer.

Die Löwen Braunschweig fuhren indes mit einem 94:76 (53:42) bei Tabellenschlusslicht MLP Academics Heidelberg den vierten Sieg nacheinander ein und sprangen dadurch vorerst auf Play-in-Platz zehn.