Home>Basketball>BBL>

Pokalsieger München setzt BBL-Erfolgslauf fort

BBL>

Pokalsieger München setzt BBL-Erfolgslauf fort

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Bayern siegt und siegt und siegt

Die Basketballer von Pokalsieger FC Bayern sind in der BBL einfach nicht zu stoppen, schlagen auch Göttingen.
Der Höhenflug der Niners Chemnitz ist erst einmal gestoppt. Das Sensationsteam der BBL muss sich ALBA Berlin geschlagen geben.
. SID
. SID
von SID

Der frisch gekürte Basketball-Pokalsieger Bayern München hat seinen Erfolgslauf in der Bundesliga fortgesetzt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Im ersten BBL-Spiel nach dem Triumph beim Top Four am vergangenen Wochenende mühte sich der Tabellenführer zu einem 86:74 (46:38) gegen die BG Göttingen und holte damit den 13. Ligasieg in Folge.

Die Münchner, die am vergangenen Wochenende ihren fünften Pokalsieg feierten, führen die Tabelle mit einer Bilanz von 17 Siegen zu 3 Niederlagen weiter an.

{ "placeholderType": "MREC" }

Für das Münchner Team des spanischen Trainers Pablo Laso erzielte Center Devin Booker (13) im Nachholspiel des 12. Spieltags die meisten Punkte.

Die Göttinger, bei denen Umoja Gibson (15) als bester Schütze überzeugte, sind ihre Abstiegssorgen auf Rang 13 noch nicht los.