Anzeige
Home>Basketball>Basketball-EM>

Basketball EM: Supercup erneut in Hamburg - DEB-Team trifft auf Italien, Serbien und Tschechien

Basketball-EM>

Basketball EM: Supercup erneut in Hamburg - DEB-Team trifft auf Italien, Serbien und Tschechien

Anzeige
Anzeige

Basketball-Supercup erneut in Hamburg

Basketball-Supercup erneut in Hamburg

In der heißen Phase der Vorbereitung auf die diesjährige Heim-EM treten die deutschen Basketballer erneut in Hamburg beim Supercup an.
Das Turnier dient zur Vorbereitung für die Heim-EM
Das Turnier dient zur Vorbereitung für die Heim-EM
© FIRO SPORTPHOTO/FIRO SPORTPHOTO/SID
SID
SID
von SID

In der heißen Phase der Vorbereitung auf die diesjährige Heim-EM treten die deutschen Basketballer erneut in Hamburg beim Supercup an. Gespielt wird am 19. und 20. August in der Barclays Arena, die vorherigen vier Auflagen waren in einer kleineren Halle in Hamburg-Wilhelmsburg ausgetragen worden.

Gut eineinhalb Wochen vor Start in die EuroBasket (1. bis 18. September) bekommt es die Mannschaft von Bundestrainer Gordon Herbert mit hochkarätigen Gegnern zu tun. Neben dem Gastgeber und Vorjahressieger Deutschland sind beim Viererturnier EM-Titelkandidat Serbien sowie die Olympia-Teilnehmer Italien und Tschechien dabei.

"Es ist eine großartige Gelegenheit für uns, den Supercup zu spielen. Bis zu einem gewissen Grad sollten wir dann unser Team komplett haben, das die direkt anschließenden World Cup Qualifiers und die EuroBasket spielen wird", sagte Herbert. Die Teams seien "alle sehr stark, alles hochrangige Mannschaften".

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) trifft im Halbfinale am Freitag (20.30 Uhr) auf Tschechien. Am Samstag finden das kleine Finale (18.00) und das Endspiel (20.30) statt. Im ersten EM-Spiel tritt das DBB-Team am 1. September in Köln gegen Frankreich an.


Lesen Sie auch