Anzeige

Ulm scheitert trotz Sieg im EuroCup

Ulm scheitert trotz Sieg im EuroCup

Bundesligist ratiopharm Ulm verpasst im EuroCup den Einzug in die Top-16-Runde. Bei Unicaja Malaga feiern die Ulmer aber zum Abschied noch einen Sieg.
Für ratiopharm Ulm gab es gegen Unicaja Malaga noch einmal einen Sieg
Für ratiopharm Ulm gab es gegen Unicaja Malaga noch einmal einen Sieg
© Imago
SID
SID
von SID

Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben den Einzug in die Top-16-Runde des EuroCup verpasst.

Die Ulmer gewannen zum Abschluss der ersten Gruppenphase zwar 94:90 (51:45) bei Unicaja Malaga.

Da aber Buducnost Podgorica die nötige Schützenhilfe verweigerte und gegen Ulms Konkurrent KK Mornar Bar 78:84 verlor, blieb dem Bundesligisten der nötige Sprung auf Platz vier der Sechsergruppe B verwehrt.

Bester Werfer der Ulmer war Dylan Osetkowski mit 25 Punkten.