Anzeige

ALBA verliert Playoffs aus Augen

ALBA verliert Playoffs aus Augen

ALBA Berlin verliert in der EuroLeague gegen ein italienisches Topteam. Nach der dritten Niederlage in Serie sind die Playoffs in weite Ferne gerückt.
Ben Lammers (l.) machte 18 Punkte für ALBA Berlin
Ben Lammers (l.) machte 18 Punkte für ALBA Berlin
© Imago
SID
von SID
14.01.2021 | 22:15 Uhr

ALBA Berlin hat in der EuroLeague seine dritte Niederlage in Serie kassiert.

Der frühere deutsche Serienmeister unterlag dem Final-Four-Kandidaten Armani Mailand am Donnerstag immer noch ohne Cheftrainer Aito Garcia Reneses (Corona-Erkrankung) mit 70:84 (34:42). (DATENCENTER: Die Tabelle). 

In der Tabelle schwinden die Berliner Chancen auf einen Platz unter den besten Acht mehr und mehr, nur sechs Siege gelangen Alba in 19 Spielen.

Center Ben Lammers war im sechsten Pflichtspiel innerhalb von 12 Tagen mit 18 Punkten der beste Berliner Werfer.

Das Spiel im Stenogramm:

ALBA Berlin - Armani Mailand 70:84 (34:42)
Beste Werfer: Lammers (18), Granger (16) für Berlin -  Leday (16), Datome (14), Punter (14), Hines (13) für Mailand