Anzeige

Irre Fremdgeh-Klausel bei Woods?

Irre Fremdgeh-Klausel bei Woods?

Gerüchten zufolge steht Tiger Woods vor einer Wiedervereinigung mit seiner Ex-Frau Elin Nordegren. Dabei soll auch eine irre Fremdgeh-Klausel eine Rolle spielen.
Tiger Woods ist für seine Frauengeschichten bekannt. Nun plant er ein großes Liebes-Comeback.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Feiert Tiger Woods das große Liebes-Comeback?

Laut dem National Enquirer will der Golfstar seine Ex-Frau Elin Nordegren - die beiden waren von 2004 bis 2010 verheiratet - erneut zur Gattin nehmen. Dabei soll Woods, der sich aktuell immer noch von seinem Autounfall im Februar erholt, sogar bereit sein, eine irre Klausel in einen möglichen Ehevertrag aufzunehmen. (Alles Wichtige zum Golf)

Würde der Golf-Star fremdgehen, müsste er Nordegren 350 Millionen Dollar zahlen - etwas mehr als die Hälfte seines auf 600 Millionen Dollar geschätzten Vermögens.

„Tiger hat sich nicht einmal gegen die Forderung gewehrt. Auch wenn seine Buchhalter ihn für verrückt halten, ist er bereit, den Ehevertrag zu unterschreiben und einen Hochzeitstermin festzulegen“, soll eine Quelle die Klausel dem National Enquirer bestätigt haben.

Woods: Seitensprünge und Scheidung von Nordegren

Hintergrund dieser Klausel: An Thanksgiving 2009 erfuhr Nordegren, dass Woods, mit dem sie zwei Kinder hat, sie während der Ehe mit mehreren Frauen betrogen haben soll. 2010 kam es zur Scheidung.

Ein Umstand, den Woods wohl nie wirklich verarbeitet habe, wie die Quelle weiter verriet: „Der Mann hat sich nie davon erholt, von Elin verlassen worden zu sein. Er ist mit vielen Models und Tussis ausgegangen, aber keine von ihnen war mehr als ein One-Night-Stand.“

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Allerdings gibt es einen Haken bei diesem möglichen Liebes-Comeback - oder besser gesagt zwei!

Nordegren und Woods sind in Beziehungen

Nordegren befindet sich aktuell in einer Beziehung mit dem ehemaligen NFL-Star Jordan Cameron, mit dem die Schwedin im vergangenen Jahr ein Baby bekam. Laut einer Information von US Weekly sollen die beiden damals „sehr glücklich über die Schwangerschaft“ gewesen sein.

Aber auch Woods, der von 2013 bis 2016 mit Olympiasiegerin Lindsey Vonn zusammen gewesen war, ist aktuell vergeben. Im September 2017 lernte er Erica Herman kennen, die zu diesem Zeitpunkt Managerin seines Restaurants „The Woods Jupiter“ in Florida war.

Zwar gibt es von den beiden keine gemeinsamen Bilder auf Woods‘ Social-Media-Kanälen, aber 2017 trug sie beim Presidents Cup einen Players-Spouse-Ausweis. Bei den US Open wurden sie zusammen auf der Tribüne gesichtet, wie sie Serena Williams anfeuerten.

Es bleibt also spannend, wie das Liebesleben von Tiger Woods weitergeht.

MEHR DAZU