Anzeige

Alaba trauert um Star-Designer

Alaba trauert um Star-Designer

Fußball-Stars bekunden ihre Trauer über den Tod von Star-Designer Virgil Abloh, der im Alter von 41 Jahren gestorben ist.
Torschütze David Alaba musste im CL-Spiel von Real Madrid bei Sheriff Tiraspol nach etwas mehr als einer Stunde verletzt vom Feld. Carlo Ancelotti gibt auf der PK nach dem Spiel ein Update.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der Tod von Star-Designer Virgil Abloh beschäftigt auch einige Fußball-Stars. So drückte beispielsweise David Alaba seine Trauer in einem Tweet aus.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Vision. Impact. Genius. Rest in Power!“, schrieb der ehemalige Bayern-Star und jetzige Real-Verteidiger am späten Sonntagabend. Alaba kleidete sich bisweilen mit von Abloh entworfenen Klamotten.

Auch PSG-Angreifer Kylian Mbappé verabschiedete sich von dem Modeschöpfer, der im Alter von 41 Jahren gestorben war.

„RIP VIRGIL ABLOH. Niemand wird den Einfluss, den du hattest, vergessen. Gott schütze dich mein Freund“, teile der französische Nationalspieler via Twitter mit.

Abloh war der kreative Kopf von Louis Vitton. Er erlag am Sonntag seinem Krebsleiden, wie der Konzern mitteilte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der US-Amerikaner war auch als DJ und bildender Künstler tätig.

MEHR DAZU