Anzeige

Darts: Clemens verpasst Achtelfinale beim Grand Slam

Darts: Clemens verpasst Achtelfinale beim Grand Slam

Deutschlands Topspieler Gabriel Clemens (Saarwellingen) hat das Achtelfinale beim Grand Slam of Darts in Coventry verpasst.
Gabriel Clemens steht in der 2. Runde
Gabriel Clemens steht in der 2. Runde
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Köln (SID) - Deutschlands Topspieler Gabriel Clemens (Saarwellingen) hat das Achtelfinale beim Grand Slam of Darts in Coventry verpasst. Der 37-Jährige verlor sein abschließendes Gruppenspiel gegen den Engländer Adam Hunt trotz 2:0-Führung überraschend mit 2:5 und verpasste einen der beiden ersten Plätze in der Gruppe A.

Ausgeschieden ist auch Weltmeister Peter Wright (Schottland), der durch ein 2:5 gegen den Südafrikaner Devon Petersen noch auf Rang drei in Gruppe E abrutschte. Titelverteidiger Gerwyn Price verhinderte unterdessen mit einer Aufholjagd das vorzeitige Aus. Der Waliser drehte gegen den Engländer Ryan Joyce einen 2:4-Rückstand in einen Sieg und trifft nun auf Nathan Aspinall (England). 

Der Grand Slam ist traditionell das einzige Turnier, bei dem PDC- und BDO-Spieler gegeneinander antreten. Nachdem die BDO wegen finanzieller Probleme inzwischen Konkurs anmelden musste, waren nur die beiden aktuellen Weltmeister des alten Verbandes dabei: Wayne Warren (Wales) und die Japanerin Mikuru Suzuki, die sich bei der letzten Ausgabe der BDO-WM in der Damen-Konkurrenz durchgesetzt hatte. Beide schieden aber mit jeweils drei Niederlagen vorzeitig aus.

MEHR DAZU