Clemens wirft Neun-Darter

Clemens wirft Neun-Darter

Gabriel Clemens trumpft beim Turnier im englischen Coventry auf und schafft ein seltenes Kunststück.
Clemens trifft auf Weltranglistenzehnten de Sousa
Clemens trifft auf Weltranglistenzehnten de Sousa
© FIRO/FIRO/SID
. SID
von SID
am 8. Juli

Perfekte Serie von Gabriel Clemens: Der deutsche Profi hat am Donnerstag beim Turnier der PDC-Super-Series im englischen Coventry einen seltenen Neun-Darter geworfen.

Im Erstrundenduell mit dem Niederländer Jelle Klaasen stellte er durch das Kunststück auf 3:0, am Ende gewann der 37-Jährige aus Saarwellingen mit 6:3.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Clemens setzte die ersten sieben Würfe in die Triple-20, legte eine Triple-19 nach und vollendete mit der Doppel-12. Danach zeigte der "German Giant" beide Fäuste. Für den Deutschen war es der erste Nine-Darter bei einem PDC-Event.

MEHR DAZU