Anzeige

Rekordquote bei Darts-Finale

Rekordquote bei Darts-Finale

Rekordquote für SPORT1: Das Finale der Darts-WM sahen im Schnitt mehr als zwei Millionen Zuschauer. Noch nie hat eine Dartsübertragung bei SPORT1 mehr Zuschauer angelockt.
Phil Taylor beendete bei der Darts-WM seine unglaubliche Karriere
Phil Taylor beendete bei der Darts-WM seine unglaubliche Karriere
© Getty Images

Das Finale der Darts-WM hat Sport1 eine Rekord-Einschaltquote beschert.

Den Sieg von Newcomer Rob Cross über Rekordweltmeister Phil Taylor (beide England) sahen am Neujahrsabend im Schnitt 2,15 Millionen Zuschauer. Das ist ein neuer Rekord für eine Dartsübertragung von Sport1. In der Spitze sahen sogar 2,73 Millionen Menschen zu.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Zu Beginn der WM verzeichnete Sport1 bereits einen Quoten-Rekordstart, die Resonanz blieb durch das gesamte Turnier hindurch hoch. Der Sender überträgt seit 2004 die Titelkämpfe aus dem Londoner Alexandra Palace.

MEHR DAZU