Anzeige

"Grinch" Wright spaziert in Runde 3

"Grinch" Wright spaziert in Runde 3

Peter Wright ist erfolgreich in die Mission Titelverteidigung gestartet. Der Weltmeister nimmt seine Auftakthürde bei der Darts-WM 2021 locker.
Peter Wright besiegt in seinem Auftaktmatch Steve West mit 3:1. Mit seinem Walk-On setzt "Snakebite" erneut neue Maßstäbe.
Stefan Junold
Stefan Junold
Hartwig Thöne
Hartwig Thöne
von Stefan Junold, Hartwig Thöne

Peter Wright ist mit einem souveränen Auftritt in die Darts-WM 2021 gestartet. (Darts-WM von 15. Dezember bis 3. Januar LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und LIVETICKER)

Der Titelverteidiger aus Schottland schlug Steve West zum Auftakt des Pfeile-Spektakels im Alexandra Palace in London dank einer soliden Leistung mit 3:1 in Sätzen.

In den ersten beiden Sätzen ließ Wright seinem Kontrahenten keine Chance. West erspielte sich lediglich zwei Versuche auf Doppel, nutzte jedoch beide nicht. "Snakebite" kratzte zeitweise am Drei-Dart-Average von 100 Punkten.

West mit Fauxpas gegen Wright

Erst das siebte Leg ging an den Engländer, der in der 1. Runde Amit Gilitwala ausgeschaltet hatte. Er holte auch zwei der folgenden drei und damit den dritten Durchgang.

In Satz vier fand Wright wieder besser ins Match und entschied ihn mit 3:1 in Legs für sich. Am Ende standen ein ausbaufähiger Average von 92,6 Punkten sowie eine Checkoutquote von 35,71 Prozent und zwei Highfinishes beim 50-Jährigen zu Buche. (Wright vs. West: Statistiken zum Spiel)

"Es war ein Sieg, meine Performance war noch nicht so gut. Aber daran kann ich arbeiten", sagte der Schotte am SPORT1-Mikrofon.

Wright läuft als Grinch ein

Wright ließ sich auch von einer kuriosen Szene nicht aus dem Konzept bringen. Nach dem zweiten Leg des ersten Satzes trat West an Wrights Tisch und trank von dessen Wasser. Als Wright seinen Gegner auf das Missgeschick hinwies, entschuldigte sich dieser und stellte eine seiner Wasserflaschen auf Wrights Tisch. Dieser nahm es mit einem Lächeln zur Kenntnis.

"Steve hatte vorher schon gespielt und ist an den Tisch gegangen, aber es war mein Tisch", erklärte der Paradiesvogel des Darts später.

Steve West scheint bei der Partie gegen Peter Wright mit seinen Gedanken im Tunnel zu sein. Der Schotte reagiert überrascht, als sein Kontrahent aus seiner Flasche trinkt.
00:50
Kurios: West verwechselt Tisch und trinkt bei Wright

Auffälliger als Wrights Spiel war sein Walk-on. Als Grinch verkleidet - beim Gang auf die Bühne sogar noch mit grünen Handschuhen und Maske geschmückt - heizte er den rund 1000 Zuschauern im Ally Pally ein.

Es war mindestens bis 23. Dezember das letzte Mal, dass der PDC der Einlass von Fans gewährt wurde. Ab Mittwoch gelten in Großbritannien verschärfte Corona-Beschränkungen.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE 

Die Spiele am Dienstag, 15. Dezember im Überblick:

1. Runde:
Steve West - Amit Gilitwala 3:0 (3:0, 3:1, 3:0)
Steve Beaton - Diogo Portela 0:3 (1:3, 1:3, 1:3)
Jeff Smith - Keane Barry 3:1 (3:1, 3:2, 2:3, 3:2)

Diogo Portela gewinnt zum ersten mal ein Spiel bei der Darts-WM. Nach dem Sieg gegen Steve Beaton überkommen den Außenseiter die Tränen.
02:33
WM-Sensation: Underdog heult Rotz und Wasser

2. Runde:
Peter Wright - Steve West 3:1 (3:0, 3:0, 1:3, 3:1)

MEHR DAZU