Home>Darts>Darts-WM>

Darts: Kult-Caller Bray verlässt die große Bühne

Darts-WM>

Darts: Kult-Caller Bray verlässt die große Bühne

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Darts: Kult-Caller Bray verlässt die große Bühne

Der Dartsport verliert nach der Weltmeisterschaft im Januar mit Russ Bray seine vermutlich bekannteste Stimme.
Russ Bray tritt von der WM-Bühne ab
Russ Bray tritt von der WM-Bühne ab
© FIRO/SID
. SID
. SID
von SID

Der Dartsport verliert nach der Weltmeisterschaft im Januar mit Russ Bray seine vermutlich bekannteste Stimme. Wie der 66-Jährige am Donnerstag verkündete, wird das WM-Finale am 3. Januar im Londoner Alexandra Palace sein letztes sein.

{ "placeholderType": "MREC" }

Seit 1996 ist Bray offiziell als Schiedsrichter bei der Professional Darts Cooperation (PDC) unter Vertrag und stand seitdem in zahlreichen WM-Endspielen neben der Dartscheibe. Im kommenden Jahr wird der Engländer in einer extra erschaffenen Rolle als PDC-Botschafter aktiv sein und sein Wissen und seine Erfahrungen weitergeben.

Bei der World Series, einer weltweiten Serie an Einladungsturnieren, wird seine markante Reibeisenstimme aber weiterhin zu hören sein.