Home>Darts>Premier League Darts>

Premier League Darts LIVE im Free-TV & Stream: Wer holt den letzten Playoff-Platz?

Premier League Darts>

Premier League Darts LIVE im Free-TV & Stream: Wer holt den letzten Playoff-Platz?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Wer sichert sich den Playoff-Platz?

Bei der Premier League Darts steht die letzte Entscheidung vor der Endrunde an. Wer sichert sich das letzte Playoff-Ticket? SPORT1 zeigt den 16. Spieltag live im Free-TV und bei YouTube.
Michael Smith spielt in der Premier League Darts
Michael Smith spielt in der Premier League Darts
© IMAGO/Pro Sports Images

Drei Plätze für die Playoffs der Premier League Darts sind seit der letzten Woche vergeben, die Entscheidung über das vierte und letzte Ticket für die große Endrunde am 23, Mai in London steht nun kurz bevor. Am Donnerstag, 16. Mai, messen sich die Größen der Darts-Szene in Sheffield, wo dieses Mal der 16. Spieltag der Premier League stattfindet.

{ "placeholderType": "MREC" }

Premier League Darts LIVE im TV, Livestream & Ticker

Aspinall oder Smith: Wer holt das letzte Ticket für London?

Alles offen ist weiterhin im Kampf um den letzten Playoff-Platz. Auf Rang 4 der Premier League liegt derzeit Nathan Aspinall mit 25 Punkten, ihm folgt dicht auf den Fersen Michael Smith mit nur einem Zähler Rückstand. Wer von den beiden sich nun in Sheffield durchsetzt und die meisten Punkte holen kann, ist nächste Woche mit dabei in London.

Der Weg Richtung O2 Arena entscheidet sich für die beiden Engländer dabei im direkten Duell im Viertelfinale, wo beide aufeinandertreffen: Nur wer die Halbfinals oder sogar das Endspiel in der Utilita Arena erreichen kann, sammelt genügend Punkte.

{ "placeholderType": "MREC" }

Wer nun am 16. Spieltag in Sheffield die Nase vorn hat, sehen Fans am Donnerstagabend live ab 20.00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und auf YouTube. Im Vorlauf der spannenden Duelle sind Premier-League-Star Michael Smith und Nathan Aspinall zu Gast in der neuen Ausgabe von „Madhouse – Die SPORT1 Darts-Show“, die ab 19:30 Uhr ebenfalls live im Free-TV und auf YouTube zu sehen ist.

Lesen Sie auch

Humphries sicherte sich Tagessieg

Vergangene Woche gelang in der Premier League nicht Überflieger Luke Littler, sondern Weltmeister Luke Humphries der wichtige Tagessieg. Dank der fünf Punkte, die ihm der knappe 5:6-Sieg über Michael van Gerwen im Finale einbrachte, konnte der Engländer als zweiter Teilnehmer sein Ticket für die Playoffs buchen.

Die prestigeträchtige Endrunde findet in einer Woche am 23. Mai in der Londoner O2 Arena vor ausverkauftem Publikum statt. Auch van Gerwen sicherte sich, der Niederlage im Finale von Leeds zum Trotz, ebenfalls seinen Playoff-Platz und rückte durch den Punktgewinn sogar auf Tabellenplatz 3 vor.

Das Premier-League-Ranking wird nach wie vor von Luke Littler mit 38 Zählern angeführt, der 17-jährige WM-Star scheiterte am vergangenen Spieltag jedoch im Halbfinale, wo er mit 1:6 dem späteren Finalisten van Gerwen deutlich unterlag.

{ "placeholderType": "MREC" }

Alle Darts-Fans sind auf SPORT1 wie gewohnt #mittendrin, wenn sich die großen Darts-Stars messen und können die attraktiven Duelle des 14. Spieltags live ab 20.00 Uhr im Free-TV sowie auf YouTube verfolgen.