Anzeige

Live auf SPORT1: Bayerisches Duell in der DEL

Live auf SPORT1: Bayerisches Duell in der DEL

Der EHC Red Bull München muss in den nächsten Tagen gleich mehrfach ran. Los geht es mit dem Spiel gegen die Augsburg Panther - SPORT1 ist live dabei.
Nürnberg Ice Tigers - EHC Red Bull München: Tore und Highlights | PENNY DEL
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Für den EHC Red Bull München steht in den nächsten Tagen ein volles Programm an, denn es geht sowohl auf nationalem als auch auf internationalem Eis zur Sache.

SPORT1 ist mittendrin und zeigt gleich drei Partien des EHC live im Free-TV. Los geht‘s mit dem bayerischen Duell gegen die Augsburger Panther in der PENNY DEL am Sonntag ab 16:55 Uhr.

Am Mittwoch ab 17:55 Uhr steht dann das CHL-Achtelfinalrückspiel gegen den Schweizer Vertreter HC Fribourg-Gottéron an, bevor es am Sonntag, 28. November, ab 16:55 Uhr auch das Topspiel in der PENNY DEL gegen Spitzenreiter Adler Mannheim zu sehen gibt.

Mit den CHL-Achtelfinalrückspielen von Mannheim und Red Bull Salzburg sowie den Topduellen aus der schwedischen SHL warten auf SPORT1+ weitere Eishockey-Highlights. Zur Einstimmung ist seit dem heutigen Freitag die neue Folge des DEL-Podcasts „Eiskalt auf den Punkt – powered by SPORT1″ abrufbar.

Als Gast ist diesmal der deutsche Nationalspieler Dominik Kahun dabei, der zur neuen Saison aus der NHL in die Schweiz zum SC Bern gewechselt ist.

Nach starkem CHL-Auftritt will München in der PENNY DEL nachlegen

Mit einem 4:2-Auswärtserfolg beim HC Fribourg-Gottéron hat der EHC Red Bull München in der Champions Hockey League (CHL) einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale gemacht.

Der Sieg des EHC ist hoch einzuschätzen, denn zuvor waren die Schweizer als einziges Team im gesamten Wettbewerb noch ungeschlagen. Nun will das Team von Coach Don Jackson den Schwung aus der europäischen Königsklasse auch in die heimische Liga mitnehmen: Am Sonntag steht in der PENNY DEL das bayerische Derby gegen die Augsburger Panther an, mit denen noch eine Rechnung offen ist.

München will ins Viertelfinale der CHL

Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison entschieden die Schwaben mit 5:4 in der Overtime knapp für sich.

Anschließend gilt der volle Fokus der Münchner wieder der CHL, um im Achtelfinalrückspiel zu Hause gegen Fribourg das Viertelfinal-Ticket zu lösen. Danach wartet dann auf den Tabellenzweiten das Gipfeltreffen in der PENNY DEL gegen Spitzenreiter Adler Mannheim.

Im Gegensatz zum EHC haben die Adler im Achtelfinalrückspiel bei CHL-Titelverteidiger Frölunda HC nach der bitteren 1:10-Niederlage im Hinspiel keine Chance mehr aufs Weiterkommen. Auch diese Partie wird am Dienstag live ab 18:00 Uhr auf SPORT1+ und im Livestream auf SPORT1.de übertragen.

MEHR DAZU